Homöopathische Mittel zum Durch- und Einschlafen??

Jesse

sprachlos im Spreewald
25. Juli 2002
10.512
1.249
113
44
In der tollsten Strasse der Welt
Ich hoffe, das Du nicht wirklich dazu bereit wärst Deinem Kind ein "Schalfmittel" zu verabreichen :o :nein: . Ohne vorher einen Kinderarzt zu konsultieren, mit dem Du versuchst dahinter zu kommen, warum Dein Kind nur schlecht ein oder durch schläft solltest Du ihr meines Erachtens nach nichts verabreichen, ob nun pflanzlich oder nicht!

Verständnislose Grüße von Jesse
 

lulu

Königin der Nacht
21. Juni 2002
17.700
1.287
113
Es gibt tatsächlich Globuli, die Ein- und Durchschlafstörungen angehen. Bei einem Baby finde ich das aber schwierig, denn man weiß ja meistens gar nicht, worin das Problem liegt :?: Zahnschmerzen? Hunger? Mama vermisst? Oder wirkliche Unruhezustände...
Wenn die Probleme massiv sind, würde ich zu eine Schreibabypraxis fahren. Wenn nicht, würde ich es einfach aushalten :-D.

@Jesse:
Homöopathische Mittel sind nicht unbedingt pflanzlich. Sie können genauso gut bakteriell, tierisch, virell (heisst das so?) oder mineralisch sein.

Lulu
 
H

hildegard

Hallo Doreen! :winke:

Ich hab mir in Reginas Shop Melissenöl bestellt. Und seid ich meinen Kleinen den Stein (hab jetzt den Namen vergessen, gibt es auch bei Regina) mit ein paar Tropfen Melissenöl ins Zimmer stelle, ist es mit dem ein- und durchschlafen viel besser geworden. Vielleicht wär das ja noch eine Alternative zur Homöopathie.

Zu Reginas Shop:
http://www.schreibaby.de/shop.php

Hier Utes Schlafproblemseite. Vielleicht kannst du da auch noch was nützliches rauslesen.
http://babyernaehrung.de/schlafprobleme.htm

Liebe Grüße von hildegard
 

nici

keiner Titel
2. März 2003
10.431
0
36
Melissenoel hat bei uns auch gute Wirkung gezeigt, vor allem ein Tropfen davon (nicht mehr!) im Badewasser :jaja:

Manchmal half auch Chamomilla D12, weil Luca immer so Probleme hatte 'runter zu kommen', das haben wir auch in der Zeit seiner Blaehungen gegeben und beim Zahnen.

Und erst jetzt seit er 13 Monate ist, kann er besser einschlafen und schlaeft des oefteren sogar durch :-D - also eins ist vor allem wichtig: selbst die Ruhe weg haben und viel, viel Geduld.

Liebe Gruesse und ruhige Naechte
Nicole
 

lulu

Königin der Nacht
21. Juni 2002
17.700
1.287
113
@Jesse: ;-)

Mir ist schon öfter aufgefallen, daß Homöopathie hier im Forum als "pflanzlich" bezeichnet wurde... Du Arme hast jetzt meine Belehrungen :) abgekriegt...

Lulu