Hoffnung für Horst

yuppi

yuppi

yupp its just me
12. Januar 2005
13.921
448
83
at Home
#10
Falls du ihn umtopftst, denke daran unten Steine in den Topf zu legen, damit stellst du sicher, dass sich um die Wurzeln kein Wasser unten im Topf sammelt.
 
Wuschel

Wuschel

Dauerschnullerer
31. August 2005
1.061
1
38
#11
Die Luftwurzeln dürfen nicht bedeckt sein. iIm Endefekt brauchen die keine Erde. Ich mach alle zwei Jahre eine Umtopfung ich nehme ganz normalen rindenmulch und es Funktioniert wunderbar. Düngen tue ich sie eigentlich nicht. Jetzt haben die eine Ruhephase. Dann wenn die Weihnachtsbeleuchtung kommt am Fenster fange alle wieder wie blöd an zu Blühen. Ich hatte jetzt sicher ein dreiviertel Jahr blühende Orchideen :grins: Eine hatte sogar 5 zweige mit über und über voll Blüten. Die mag anscheinend den Standort am Fenster. Das ganz Fenster war voller Orchidee, sah super aus:)
 
nalou81

nalou81

Gehört zum Inventar
27. Mai 2007
2.599
136
63
#12
Horst sieht jetzt etwas gerupft aus... Sein Untertopf hängt jetzt so im Übertopf, dass unten eine lücke ist, im Wasser stehen ist also nicht mehr. Ich habe alle anderen gleich auch umgetopft, nur die anderen in normale Blumenerde. Lilly hatte es wohl tatsächlich etwas sehr gut gemeint mit dem giesen, das Alpenfeilchen hat glaub ich schon Schnorchel und Flossen bestellt....
 
nalou81

nalou81

Gehört zum Inventar
27. Mai 2007
2.599
136
63
#13
Und der übertopf und der Untertopf sind beide lichtdurchlässig. Und einen neuen Stab hat er auch bekommen (nicht dass er blüten oder so Stängel oder sowas hätte)