Hochwertiges Arganöl

sarah2011

Tourist
8. August 2011
44
0
6
Krefeld
Einen wundervollen guten Morgen wünsche ich Euch:winke:

Hat hier schon jemand Erfahrungen mit Arganöl gemacht?

Man sagte es soll so gesund sein?

Worauf muss man achten, gibt es da sehr große Qualitätsunterschiede?

Kann mir auch eventuell jemand eine Bezugsquelle nennen?


Liebe Grüße

Sarah
 

Mischa

Administrator
Mitarbeiter
Moderatorin
10. November 2004
16.636
1.908
113
60
Bietigheim-B.
www.Schnullerfamilie.de
AW: Hochwertiges Arganöl

Auch Dir einen wundervollen guten Morgen :)

ich habe letzte Woche einen Bericht gesehen wie mühevoll dieses Öl gewonnen wird. Demnach müssten die Öle eigentlich alle gleich gut sein, denn es wird wohl immer per Hand von den örtlichen Frauen in stundenlanger monotoner Arbeit hergestellt. Die Kerne werden erst einmal vom Hand mit einem Stein von der Haut befreit und dann stundenlang geknetet bis sich überhaupt das Öl herauspressen lässt. Dann erst wird das noch unfiltrierte Öl in eine Sammelstation gebracht in der es dann filtriert und abgefüllt wird.

Was Du tun kannst, ist die Leute dort durch faire Bezahlung zu unterstützen http://www.argandor.de/ und auch daran denken, dass es wieder ein Hype ist und es wohl mehr Argan Öl auf dem Markt gibt wie produziert wird. Wie gesund ist Arganöl wirklich ist auch lesenswert.

Sonnige Grüße
Mischa der zum guten Olivenöl greift
 

Jacqueline

Ohneha mit der Lizenz zum Löschen
Mitarbeiter
Moderatorin
20. April 2003
8.577
664
113
55
Aargau, Schweiz
www.ohneha.ch
AW: Hochwertiges Arganöl

Das Wichtigste hat Mischa schon gesagt,

meine Problemhaut liebt Körperpflegeprodukte mit Arganöl, daher kenne ich es. Mein Versuch, es in der Küche einzusetzen, ist bisher daran gescheitert, dass meine jugendlichen Feinschmecker keinen Wert darauf legen, solange die Salatsauce genug Balsamico drin hat.


Liebe Grüsse, Jacqueline
 

Danielle

allerweltbeste Wichtelfee und Opas Hosenscheisser
13. Januar 2004
9.234
3
38
Unterfranken
AW: Hochwertiges Arganöl

Ich benutze Arganöl - in Frankreich ist es wohl üblicher als hier, macht wohl die Nähe zu Marrokko.
Allerdings darf man davon nicht zu viel nehmen, sonst ist der Geschmack zu dominant und dass eine kleine Flasche 20 / 25€ kostet, ist völlig normal!
 

sarah2011

Tourist
8. August 2011
44
0
6
Krefeld
AW: Hochwertiges Arganöl

@ mischa

vielen dank für denn sehr aufschlussreichen bericht :bravo:

ich muss sagen bin erstaunt über den bericht bei focus :umfall:


viele grüße sarah