Hilfe mein eepc geht nicht mehr an

Stina

Familienmitglied
10. März 2009
774
7
18
NRW
Hallo,

ich gestehe ich habe ihn gestern vergessen, er hat sich dann in den Ruhezustand verfrachtet, da auch der Akku wohl leer war. Heute Morgen hab ich ihn dann ans Ladekabel gesteckt, schnullere so vor mich hin und auf einmal macht es pitsch und aus ist er...

Tut sich nichts mehr, hab nun Akku und Netzteil raus genommen auf Rat meines Papas und nun soll ich ne Stunde abwarten.

Und dann? Hat noch jemand nen Tipp?

Der soll wieder angehen :( das so praktisch den überall mit hin zu schleppen....

Lg Stina
 

KeksKrümel

Queen of fucking everything
10. November 2002
7.634
116
63
www.geschenkewunderland.de
AW: Hilfe mein eepc geht nicht mehr an

:winke: den Tipp habe ich für Dich nicht, wünsch Dir aber viel Glück das er wieder läuft. Falls nicht ich hätte einen abzugeben. Komme damit nicht klar ist mir zu klein.

LG Sandra
 

Casi

Quak das Fröschlein
12. April 2007
8.876
15
38
Groß Kreutz
AW: Hilfe mein eepc geht nicht mehr an

*mal den von KeksKrümel sehen mag* :heilisch: Nen Tipp hab ich auch nicht..haben wir ja noch keinen Notebook ;)
 

Melly

Husch Puscheli
30. Dezember 2008
5.688
0
36
40
AW: Hilfe mein eepc geht nicht mehr an

Vielleicht ist das Netzteil kaputt?
Das war bei uuns mal so.
Und ich liebe mein Netbook:herz:
 

helenahg

Familienmitglied
8. April 2009
863
0
16
Wo auch schon die alten Römer waren
AW: Hilfe mein eepc geht nicht mehr an

Hast Du noch sehen können, wie der Akkuladestand war, bevor er ausgegangen ist? Wenn Du noch weißt, dass er z.T. wieder geladen war, dann ist es nicht das Netzteil.
Du schreibst, es hat pitsch gemacht, gab es ein solches Geräusch, oder meintest Du damit nur, dass er plötzlich aus war (ohne Geräusche)?
 

Melly

Husch Puscheli
30. Dezember 2008
5.688
0
36
40
AW: Hilfe mein eepc geht nicht mehr an

Also bei mir macht es auch ein Geräusch wenn er einfach aus geht.
 

Stina

Familienmitglied
10. März 2009
774
7
18
NRW
AW: Hilfe mein eepc geht nicht mehr an

Guten Morgen,

*mal aus meiner Schämecke wieder rauskomme*

Er geht wieder...

er Akku war vollkommen leer, das Netzteil hatte ich angeschlossen aber nicht drauf geachtet ob die Kontrollleute leuchtete...
Hat sie auch nicht, denn die Steckdosenleiste in der das Netzteil steckte war aus...

Peeeeeeeeeeeeeinlich! Gemerkt habe ich es als ich telefonieen wollt und das Telefon nicht ging.... ^^
Zum ausmachen kommt hier nur der große Spinnenjäger Kasi Kater in Frage, denn Nachts als ich einmal auf war Stand er auf der Leiste und ich meckerte noch mit ihm, dachte aber im Stillen das ich mal wieder weiß warum ich Kindersicherungen reingemacht hab...

Hier ist alles wieder heile...ich kann es wieder genießen zu frühstücken und gleichzeitig zu schnullern :)

Lg Stina
 

helenahg

Familienmitglied
8. April 2009
863
0
16
Wo auch schon die alten Römer waren
AW: Hilfe mein eepc geht nicht mehr an

Na dann ist ja alles wieder gut. Ihr solltet vielleicht, wenn das öfter passiert, mal über W-Strom zum W-Lan nachdenken :zwinker:. Aber wenn es nur die Katze beim Spinnen jagen war, und nicht die Riesenspinnen selbst, die ja in NRW gesichtet wurden, dann ist es ja gut :hahaha:.