Hebammensprechstunde von Stadelmann

Ignatia

Ignatia

die mit dem Efeu tanzt
23. Februar 2003
22.323
137
63
www.kasasbuchfinder.de
Also ich kann diese Buch nur jedem empfehlen. Habe es mir bei Beginn der SS gekauft und es begleitet mich noch immer. Es ist aslo ein Buch für die SS, geburt, Wochenbett und auch Stillzeit. Geht viel in Richtung Pflanzenheilkunde bei Mutter und Kind und auch viel Homöopathie. Es befasst sich auch mit "typischen" Säuglinbgsproblemen. Also hierbei bereue ich nicht das Geld welches ich ausgegegben habe!!
 
Sonja

Sonja

Integrationsbeauftragte
11. April 2002
24.642
101
63
Ja Sandra :jaja:

da kann ich dir nur zustimmen :bravo:

Dieses Buch war für mich sowas wie "die Bibel" für die Schwangerschaft.

Einfach super.

Meine Hebamme hat übrigens "danach" gearbeitet und ich habe mir auch einige (viele) Sachen von der von Frau Stadelmann empfohlenen Bahnhofsapotheke im Kempten besorgt.

Das Buch ist wirklich eine Bereicherung für jede Schwangere :jaja:

Liebe Grüße
 
La Bimme

La Bimme

Leseratte
Moderatorin
28. März 2002
4.206
1
38
Kann ich auch bestätigen!

Ich hatte mir zu Beginn der Schwangerschaft in der Bibliothek alles ausgeliehen, was die zum Thema hatten, und die Hebammensprechstunde war mit Abstand das beste!

Allerdings hat das Register mich teilweise zur Verzweiflung getrieben:
Ich wußte, ich hatte zu xy irgendwas gelesen, aber die im Register angegebene Seite stimmte überhaupt nicht...

Mich haben die vielen Tips und Ratschläge, denen ich größtenteils gefolgt bin, sehr entspannt in die Geburt gehen lassen, weil ich das Gefühl hatte, nach bestem Wissen und Gewissen alles in meiner Macht stehende getan zu haben, damit es gut läuft. Eine Garantie sind Kräutertees usw. natürlich nicht. Aber es tat mir und der Schwangerschaft gut, nicht alles nur an Frauenärztin und Hebamme abzugeben, sondern zu wissen, was ICH tun kann.

Also auch von mir wärmstens empfohlen!
 
N

NimueVerdandi

Meine Bibel wars auch :-D
Und im übrigen war das Buch nicht unschuldig daran, daß ich überhaupt noch einmal schwanger werden wollte :-D :-D :-D .
Ich kanns allen Schwangeren nur wärmstens empfehlen. Ihre Tips und Tricks helfen wirklich.
Ich bin bei meinen ersten Geburten so schlimm gerissen und hatte davor am meisten Angst und vor dem Nähen danach :o .
Also hab ich meinen Liebsten fleißig Dammmassagen machen lassen :-D .
War ein bischen komisch, hat aber super gewirkt,
kein Riß, keine Naht :-D
Ich geb das Buch auch nicht mehr her :jaja:


:winke:
Silke
 
M

Melli30

Dauerschnullerer
25. April 2002
1.058
0
36
Nähe Köln
WAAAAAAS???? - Die "Hebammensprechstunde" ist hier noch nicht genannt/empfohlen worden???? :o

Na, dann wird es aber mal Zeit, die kräftig zu unterstützen!!! :jaja:
Denn auch meine "Bibel" war das Buch in der Schwangerschft und auch heute blättere ich noch manchmal darin und hole mir Anregungen und Hilfe bei Schnupfen, äth. Ölen,...

Also allen-eu-Schwangeren kann man nur zu diesem Buch raten!!!
Eine absolut gute Investition!!!

Es grüßt
Melanie
 
Birgit

Birgit

freches Huhn
Moderatorin
30. April 2002
6.104
4
38
55
Werne
www.deinelinse.de
Ich habe es gerade erst verkauft. :-D
Es hatte aber auch schon ganz schön viele Gebrauchsspuren. :)
Ein tolles Buch :jaja:

LG von
 
J

Jea

Der Lebensgefährte

der Hebamme meines Geburtsvorbereitungskurses hat das Buch während der SS fleißig gelesen, um mit der schwangeren Fachfrau an seiner Seite mithalten zu können.

Lt. Gerlinde (besagte Hebi) sehr empfehlenswertes Buch.

Lg,
Jeannine