Haushaltsbuch-Software

D

Daniela52911

Hallihallo,

wir haben uns jetzt nach der Geburt von Lukas fest vorgenommen, mal konsequent ein Haushaltsbuch zu führen.

Das habe ich schon mal vor etwa 10 Jahren gemacht, erst mit so einem Buch zum Eintragen (gähn...), und dann mit einer Software.

Die hatte es allerdings in sich: Ich weiß noch, dass ich das auch nach 4 Wochen noch nicht richtig kapiert hatte und schließlich aufgab, denn ich wollte dafür eigentlich keinen Buchhaltungskurs absolvieren:piebts:.

Nun hoffe ich aber, dass sich die Zeiten geändert haben und werde einen neuen Anlauf wagen. Ich suche also eine Haushaltsbuch-Software, kann auch was kosten, denn lieber gebe ich etwas aus, als wieder auf :).

Kennt jemand ein solches Programm, möglichst mit vielen guten Bewertungen? Bin dankbar für jeden Tipp oder Link.

Liebe Grüße

Eure Dani :winke:
 
B

Bärbel

bringt es auf den Punkt.
18. Juli 2003
4.351
161
63
AW: Haushaltsbuch-Software

du hast mit 14 Jahren schon ein Haushaltsbuch geführt ??

verwunderte Grüße
Bärbel
 
Markus

Markus

schlimmer Finger
30. Oktober 2002
5.588
0
36
München
AW: Haushaltsbuch-Software

für den mac: ifinance. da kann man auch auf einem ipod touch / iphone / ipad beträge eingeben, die werden dann synchronisiert.

für windoof: evt quicken oder sowas...
 
C

Colli

Gehört zum Inventar
Gesperrt
9. Januar 2009
2.099
0
36
40
AW: Haushaltsbuch-Software

Exel, hier auch:winke:
 
Heidi

Heidi

coole Mama
14. Dezember 2003
8.662
180
63
49
bin schon richtig hier
AW: Haushaltsbuch-Software

Ich habs auch mit Excel gemacht........................ganze 3 Monate hab ich durchgehalten :cool:

Aber einfach gehts schon damit, rechnet ja auch alles aus, so man weiß wie:)