Hausbau: Fertighaus, Massivhaus oder Bausatzhaus? Hat da jemand Erfahrung?

S

Seestern

#1
In den nächsten Jahren würde ich gerne bauen. Deswegen fange ich an, mich zu informieren.
Nun zu meiner Frage, hat jemand Erfahrungen mit:

* Fertighaus
* Massivbau
* Bausatzhaus

Wenn ja welche? Gute oder schlechte? Mit welchen Unternehmen wurde gebaut? Wie war die Zusammenarbeit?

Danke im Voraus!
 
B

BeEnvy

Benutzer(in) ist gesperrt
Gesperrt
13. März 2015
3
0
1
#2
AW: Hausbau: Fertighaus, Massivhaus oder Bausatzhaus? Hat da jemand Erfahrung?

Hallo,
Mein Mann und ich haben vor uns ein Haus bauen zu lassen, waren uns bis vor kurzem in unklaren, welche Vorteile ein Fertighaus gegenüber einen Massivhaus hat. Jede Bauart hat seine Vorteile und Nachteile. Ich finde jeder sollte sich im klaren sein, dass die Entscheidung nicht von heute auf morgen gefällt werden kann. Je nach Budget oder Verwendung sollte man sich genauerstens informieren. Kann dazu einen Artikel empfehlen, der Massivhäuser mit Fertighäuser vergleicht: http://www.derneuemann.net/fertighaus-oder-massivhaus/4280 - Ich drücke jeden die Daumen bei der Entscheidung!
Gruß Moni
 
Nemo

Nemo

nah am See
15. Februar 2005
8.272
1.455
113
#4
AW: Hausbau: Fertighaus, Massivhaus oder Bausatzhaus? Hat da jemand Erfahrung?

Gott, wenn der neue Mann sich mit den Vor-und Nachteilen des Fertighauses beschäftigt, noch dazu in einem vier Jahre alten Thread, dann bin ich froh, dass mein Mann nicht neu ist....da passt dann wohl auch der Spruch "neue Männer kehren gut" oder wie war das noch ?????
 
Zuletzt bearbeitet:
finchen2000

finchen2000

Gehört zum Inventar
28. Juli 2005
5.526
62
48
48
#5
AW: Hausbau: Fertighaus, Massivhaus oder Bausatzhaus? Hat da jemand Erfahrung?

:hahaha:

Noch dazu sind schonmal zwei der "Nachteile" eines Fertighauses völliger Blödsinn...

..was les´ich das überhaupt?
Ich bin gar kein Mann:piebts:

LG
Heike