Hat jemand Rennmäuse?

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von Lucie, 16. Dezember 2012.

  1. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.705
    Zustimmungen:
    111
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    :winke:

    die Kinder bekommen Rennmäuse... und wir kommen aus dem lesen nicht mehr raus..

    wir wollten eigentlich 3 Tiere, nun les ich dass nur zwei zusammen sich vertragen würden (hab aber in natura schonmal ganz was anderes erlebt..)

    die einen schreiben Sandkastensand ist o.k, die anderen verteufeln ihn, aber chinchillasand ist echt s++teuer...

    die einen schreiben Torf ist gut, bei den anderen isser schlecht...

    was nu? wir wollen ja alles richtig machen aber man kanns auch übertreiben :heilisch:

    Sie werden übrigens in einem großen ausgemusterten Eckaquarium leben mit ca. 70x45x45 cm Seitenlänge, haben also wirklich viel Platz zur Verfügung...

    danke schon mal für eure Erfahrungen :winke:
     
  2. Raupe Nimmersatt

    Raupe Nimmersatt lieber nackig & knackig als kackig

    Registriert seit:
    2. Februar 2012
    Beiträge:
    3.550
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayern
    AW: Hat jemand Rennmäuse?

    ..ich hatte welche.

    Chinchillasand ist übrigens nicht gleich Chinchillasand. Es gibt den (fast staubfreien) Quarzsand, und es gibt den "echten" Atapulgit-Sand, für Allergiker wie mich beinahe eine Morddrohung. ;-)

    Ob 2 oder 3 oder 4 ist völlig egal, hauptsache man achtet auf die Geschlechterwahl.

    Die Maße finde ich "ok" - ich spinne da aber auch ein bisschen. Meine 2 Mäuse hatten 1,00 m x ,080 m. :oops:

    Ich kann nur immer wieder Christine's Seite empfehlen:

    http://www.diebrain.de/re-index.html
     
  3. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.705
    Zustimmungen:
    111
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Hat jemand Rennmäuse?

    oh danke , die Seite ist ja sehr informativ :bravo:

    es wären alles Weibchen... auf der Seite wird es ja als was für Erfahrene beschrieben, mehr als zwei Tiere zu halten.

    das Terrarium ist über 40 cm hoch, da können wir auf jeden Fall dick einstreuen und darüber immer noch Lauffläche aufbauen :) ...
    ich habs auch falsch in Erinnerung gehabt... die beiden kürzeren Flügel des Beckens sind 70 cm , dann gibts zwei kurze Schrägen nach hinten mit 20 cm und und die hintere Länge ist auch wieder 70 ...... aber die weiteste Entfernung im Becken ist fast ein Meter... also rennen können sie genug :) ... das war mindestens ein 250 -liter-Becken, ich schätz eher mehr...

    was hältst du von Sandkastensand? Wir dachten daran, eine Ecke des Eckbeckens mit Backsteinen abzutrennen und da eine reine Sandecke reinzubauen, die dann auch 20 cm tief...

    und da das Zubehör so schweineteuer ist, hab ich jetzt mal rumgeschaut, was wir so da hätten... und hab nen Erdbeertopf gefunden :hahaha: ... guckmal sowas:
    http://www.dekontor.de/weisswash-ErdbeerBlumentopf-L38W38H40

    meinst du, da hätten die Spaß mit? Ich wollt ihn stabilisiert hinlegen, innen mit Stein und Füllmaterial halb ausfüllen, da könnten sie doch rennen und scharren ohne ende und aus zig Löchern wieder rausschlüpfen :) ...
    dazu hab ich noch Ziegel und schöne Granitsteine und dicke Äste...
     
  4. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.777
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    AW: Hat jemand Rennmäuse?

    Wir haben auch Rennmäuse :winke:
    Wenn ich sehe, was die mit dem Sand veranstalten, würde ich keinen Sandkastensand nehmen. Ich nehme immer einen großen Sack von Zooplus, so teuer finde ich den garnicht.
     
  5. Birgit.74

    Birgit.74 Sushifee

    Registriert seit:
    18. Januar 2008
    Beiträge:
    12.877
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Der wilde, wilde Westen fängt gleich hinter Hambur
    AW: Hat jemand Rennmäuse?

    Uuiuuiiiiiiii .. Mäuse :mrgreen: Hast Dich ja bestimmt wegen Allergie schlau gemacht, da besteht keine Gefahr wie bei den Hamstern ?

    Dann können wir ja bei euch mal vortesten ;) :heilisch:
     
  6. Irrlicht

    Irrlicht Lichtlein

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    25.135
    Zustimmungen:
    104
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Hat jemand Rennmäuse?

    Süß sind sie ja, aber ich bin froh, daß das Thema bei uns vom Tisch ist 8O :-D...



    :weghier:





    Euch viel Erfolg beim Einrichten und Spaß viel mit den Tierchen :cool:
     
  7. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.705
    Zustimmungen:
    111
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Hat jemand Rennmäuse?

    ne, ich vertrage die und die Prinzessin auch... :achwiegu:

    sind ja auch keine Kuscheltiere, auch wenn man sie halbwegs handzahm bekommen kann. Werden nicht auf Stroh gehalten, riechen nicht, können auch mal paar Tage alleine sein... also bestens :mrgreen:

    Susa, das wäre gesiebter Sandkastensand der noch nie in Kinderhand war. Wir hatten den in einem Aquarium und der ist gewaschen und sauber... hier gibts nur Fressnapf und Raiffeisen und die verlangen für den Chinchillasand sieben Euro :umfall:

    den anderen Sand hätten wir halt da ;) ..

    und die Kinder wollen ja UNBEDINGT heut alles fertig machen :heilisch:
     
  8. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.777
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    AW: Hat jemand Rennmäuse?

    Es heißt ja, dass der normale Sand zu scharfkantig ist und die Mäuse sich die Haut verletzen. Leg ihn mal unters Mikroskop...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...