Häusliche Betreung der Kinder

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von marie, thalia, 29. Oktober 2009.

  1. Der Kiga kann meine Arbeitszeiten nicht abdecken und somit muss ich jemanden finden der unsere Kinder in dieser Zeit betreut.

    Wie habt ihr das geregelt. Bezahlung? Minijobanstellung? oder Casch auf die Hand oder anders?

    Könnt ihr das steuerlich absetzen? Und worauf muss man da achten?

    Danke.

    lg
     
  2. Danielle

    Danielle allerweltbeste Wichtelfee und Opas Hosenscheisser

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    9.251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unterfranken
    AW: Häusliche Betreung der Kinder

    Hmm, ich würde mich nach einer Tagesmutter umschauen, die offziell als Tagesmutter angemeldet ist - dann kannst Du die Betreuung meines Wissens nach absetzen..

    ..oder Du suchst Dir einen Kindergarten mit besseren Öffnungszeiten.

    :winke:
     
  3. Heidi

    Heidi coole Mama

    Registriert seit:
    14. Dezember 2003
    Beiträge:
    8.420
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bin schon richtig hier
    AW: Häusliche Betreung der Kinder

    Bessere Öffnungszeiten?

    In manchen Jobs kann es der KiGa nicht abdecken.

    Ich weiß auch nicht, wie ich es machen soll.

    3 Schichten und ein Mann, der über 12h aus dem Haus ist.
    Wie macht man das, wenn man Kinder manchmal schon ab 5.30 betreuen lassen muss? Das geht ja nur, wenn jemand nach Hause kommt. Oder eben ab 16.00 Nachmittags bis das der Mann um 19.00 oder 20.00 Uhr nach Hause kommt, weil man selber bis um 22.00 Uhr arbeitet.

    Ich habe keinen Weg gefunden, nur den, nur am WE zu arbeiten.
    Gefallen tut es uns nicht, ich hoffe, ich finde was anderes.

    Obwohl der Job an sich super ist...................

    :winke:
     
  4. AW: Häusliche Betreung der Kinder

    Vielleicht schreibst Du mal die Waldschnepfe an, Maggie. Soweit ich weiß, hat sie für ihre Kinder so jemanden.

    Ich glaube, das ist bis zu dieser Obergrenze (paar Tausend Euro im Jahr?) absetzbar, selbst wenn es keine professionelle Kraft macht. Wichtig ist nur, dass es einen "offiziellen" Vertrag gibt.
     
  5. Safiyya

    Safiyya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sifi
    AW: Häusliche Betreung der Kinder

    Du hast die Möglichkeit eine Tagesmutter zu suchen, die die Kinder in den Zeiten, wo der KiGa zu ist betreut. Sprich die Kinder hinbringt und abholt, je nach dem was nötig ist.
    Das kannst du auch bei den Steuern angeben. Was du letztendlich dann zurück bekommst kann ich nicht sagen. Du kannst auch versuchen, je nach dem wie das Einkommen eurer Familie ist, einen Zuschuss vom Jugendamt zu bekommen.

    Oder zu suchst eine Kinderfrau, die zu dir nach Hause kommt und sie du dann einstellst. Wie das genau geregelt ist, weiß ich jetzt so spontan nicht (mehr).
     
  6. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    13.159
    Zustimmungen:
    153
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    at Home
    AW: Häusliche Betreung der Kinder

    Ich hatte die letzten 8 Jahre (bis zu den Sommerferien) eine TaMu übers Jugendamt. Die musst du dir nicht unbedingt vom JA empfehlen lassen. Bei uns ging es auch, dass ich mir eine gesucht habe und dann dort bescheid gegeben habe.

    Die Kosten (ich hab einen Teil ans JA bezahlt) kann man am Ende vom Jahr absetzen.
     
  7. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.495
    Zustimmungen:
    161
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Häusliche Betreung der Kinder

    Wir brauchen "nur" ab und an eine Nachschulzuhausebetreuung, sprich wenn ich beruflich unterwegs bin oder Nachmittagsveranstaltungen habe, die mein Mann nicht abdecken kann. Wir regeln das ueber eine Babysitteren, Hand auf Kralle. Ist aber natuerlich auch kein regelmaessiger Job.

    Lulu
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...