Habt ihr schon mal...

Pfauenauge

einst UmmRaya
26. Dezember 2009
259
0
16
...
mindestens 20 Kilo abgenommen und seit dabei geblieben ohne diesen daemlichen Jojoeffekt?

Dieser Jojoeffekt hat mich naemlich praktisch gepachtet und nun bin ich so wahnsinnig unmotiviert, mal wieder eine Diaet zu machen, obwohl ich es so noetig haette.

Meine Gewichtskurve steigt langsam und stetig an und es ist kein Ende in Sicht.
Ich fuehle mich aber so grraehh, weil alle alten Sachen zwicken und die neuen so riesig aussehen, seufz....
So kann es jedenfalls echt nicht weiter gehen...

Wer hat denn hier schon erfolgreich abgenommen und mag seine Erfolgsgeschichte mit mir teilen?

:herz: So quasi als Motivationsschub :herz:



---
 

Pfauenauge

einst UmmRaya
26. Dezember 2009
259
0
16
AW: Habt ihr schon mal...

Niemand?
Keine Erfahrung?
Keine Tipps?
Schluchz...

Muss ich runter gehen?
Vielleicht 15 Kilo, oder 10??
 

Susa

einfach nur langweilig...
20. März 2002
13.798
22
38
47
bei Bonn
AW: Habt ihr schon mal...

Oder vielleicht nicht nach 1 1/2 Stunden an nem Sonntag Mittag schon Antworten erwarten :hahaha:
Es gibt bestimmt jemanden, der da mitreden kann. :jaja: Ein bisschen mehr Geduld braucht's da schon...
 

Sonja

Integrationsbeauftragte
11. April 2002
24.767
279
83
AW: Habt ihr schon mal...

Ich habe "schon oft" :umfall: 10 - 15 kg abgenommen, aber noch nie gehalten :heul:

Ich vermute mal, dass ich heute schlanker wäre, wenn ich nie eine Diät gemacht hätte :(
 
AW: Habt ihr schon mal...

Ich habe auch schon sooo viele Abnehmversuche hinter mir, leider bisher auch immer mit JoJo-Effekt :umfall:

Bei meiner letzten grossen Diät habe ich 20 kg innerhalb eines guten Jahres abgenommen, aber konnte diese eben leider nicht dauerhaft halten. Ich esse einfach zu gerne :heul:

Ich will nächste Woche auch wieder durchstarten, denn so geht es einfach nicht weiter :ochne:

Ich lese hier also mal gespannt mit :winke:
 

Lucie

Digitaler Dinosaurier
26. Dezember 2007
17.788
212
63
viel zu weit weg vom Meer
AW: Habt ihr schon mal...

:winke:
Ich hab noch nie soviel abgenommen, das höchste waren bisher mal sechs Kilo.
Ich glaub das Wichtigste ist nach einer Diät sein Leben umzustellen. Man hält das ja nicht aus, ewig Diät zu machen, deshalb gehts ja nur anders.
Muskelaufbau um den Grundumsatz zu steigern, also Sport. Ernährung zumindest umstellen, weniger kohlehydratlastig (das ist meine große Sünde), mehr Eiweiß und Gemüse.

ich hab am längsten mein Gewicht gehalten wenn ich schlichtweg FDH gemacht hab. Ich ess einfach zu gern, als mich dauerhaft an Einschränkungen zu halten, dass ich dies nicht und jenes nicht darf, abends keine Kohlehydrate, morgens kein Fleisch, was auch immer. ich versuch ja auch grad fünf Kilo runterzubekommen und hab mir fest vorgenommen für "hinter" im Alltag einzusparen. Ich komme mit dem Almased recht gut zurecht und das werd ich dann auch hinterher einbauen in meinen Essplan.
ich frühstücke zum Beispiel nicht, gaaaanz schlecht, weil ich dadurch alle meine Mahlzeiten ewig spät in den Abend schiebe. jetzt trinke ich halt morgens das Almased, hab quasi eine vollwertige Mahlzeit und bin erst mal gesättigt. Mittagessen soll dann normale Kost aber weniger werden und abends möcht ich weniger essen, Kohlehydrate reduzieren.
so hab ichs mal vor, frag mal in nem halben Jahr, obs geklappt hat.

ganz liebe grüße :bussi:
 

Pila

Familienmitglied
19. November 2003
869
8
18
AW: Habt ihr schon mal...

Ich habe auch schon oft abgenommen. 16 kg, 10 kg, 20 kg, 10 kg, 10 kg und alles wieder zugenommen.
Letztes Jahr habe ich wieder angefangen und 12,5 kg abgnommen und mittlerweile sind wieder nur noch 8 kg.
Ich glaube ich lerne es nie.
LG Annette
 

Connie

Mary Poppins
19. April 2005
7.727
523
113
46
Guiching
AW: Habt ihr schon mal...

Hallo,

wie Lucie schrieb, es liegt wirklich an der Lebensumstellung.

Ich hab vor 6 Jahren 16 kg abgenommen und auch wirklich lange Zeit gehalten... Bis zur ersten Stillzeit :umfall: da hab ich so viel gefr*** dass Anna das nicht wieder aus mir rauszuzeln konnte, sozusagen.

Vor 2 Jahren hatte ich dann fals alles von den 16 kg wieder drauf.

Da kam mir dieses Apothekenprogramm grad recht, damit bin ich ganz gut gefahren und hab 7 kg wirklich dauerhaft abgenommen - bis letzten Herbst. Durch den ganzen Stress mit dem Umzug und der neuen Arbeit etc. bin ich in sämtliche alten Muster zurückverfallen, was Zwischendurch-Esserei allgemein und Süßigkeiten im Besonderen betrifft. Auch Prosecco und Rotwein gab es wieder häufiger als einmal die Woche, und das schlägt bei mir auch gut rein (zumal ich zum Rotwein abends vorm TV bevorzugt Massen von Grissini mit Käse esse ;-) und der Prosecco oft in Verbindung mit einem Freundinnen-Kaffeeklatsch stand :nix:

Sport ist fast Fehlanzeige, immerhin schaffe ich es einmal pro Woche zum Yoga und hab den festen Vorsatz, meine Bodystyling-Übungs-DVD in der kommenden Woche vormittags zu aktivieren. Jetzt wo ich nicht mehr arbeite, hab ich ja vormittags wieder Zeit...

Den ersten Schritt hab ich schon geschafft. Letzten Dienstag hab ich die Notbremse gezogen und bin bisher wirklich konsequent. Ich hoffe sehr, dass ich dabei bleibe!

:winke: