habe Erkältung-Ohren zu-was homöop.??

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von gummibär, 7. Oktober 2004.

  1. gummibär

    gummibär Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.619
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    HAllo,
    mich hats gut erwischt :-? .ich habe nicht nur eine Blasenentzündung sondern jetzt auch noch eine Erkältung.War nur wegen der Blasenentzündung beim FA und wollte den Schnupfen nun selbst auskurieren.

    Ich nehme sinupret forte und Meersalznasenspray.jetzt sind meine Ohren aber schon zu(höre sehr schlecht).Schmerzen habe ich (noch) keine.

    Was kan ich noch tun?
    Gibt was homöopatisches für die Ohren?oder ein pflanzliches Mittel?

    Vielleicht hat ja jemand nen Tip?

    Danke-Claudia
     
  2. Pilot

    Pilot Bruchpilot

    Registriert seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    3.443
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Groß Kreutz (Havel)
    Homepage:
    Hallo,

    mir hat die Homaeopathin bei meiner Virusinfektion, die auch mit einem komplett nicht-hoerenden Ohr gipfelte, Neo-Angin aufgeschrieben.

    Ob das was geholfen hat oder es einfach die Zeit geheilt hat, weiss ich aber nicht.

    berichtet
    Ingo
     
  3. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Gaaaaanz viel Trinken :jaja: und inhalieren ist nicht schlecht. Rotlicht hilft bei mir auch immer ganz gut.

    Gute Besserung!
    Nicole
     
  4. Homöopatisch kannst du verschiedene Dinge nehmen, du musst halt das passende finden :???: Diese Mittel können in Frage kommen, kommt halt darauf an on du viel Durst hast, ob du gereizt bist, ob es stechende Schmerzen sind, ... Das müsstest du am besten in einem Buch nachlesen, um die richtige Mittelwahl treffen zu können.
    - Belladonna
    - Ferrum phosphoricum
    - Aconitum
    - Pulsatilla
    - Chamomilla
    - Silicea (Wala)
    - Apis/Levisticum II (Wala)

    Früher nahm ich auch Sinupret forte und Soledum Kapseln. :jaja:
    Wichtig ist halt, dass die Ohrtrompete nicht zufällt, deshalb sind manchmal auch abschwellende Nasentropfen für die Nacht eine Erleichterung.


    Gute Besserung Tati
     
  5. gummibär

    gummibär Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.619
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Vielen Dank für die Tips!
    Heute ist es deutlich besser,dh. ich höre wieder normal :bravo: dafür sticht es jetzt ab u. zu im Ohr :-?


    ichseh schon.dass ist nicht so einfach zu beantworten-muss dringen mein Homöopatiebuch wiederfinden(Umzugschaos-nach nem dreiviertel Jahr :eek: )

    Neo Angin werd ich mir merken und wenns schlimmer wird in der Apotheke nachfragen!

    Meersalznasentropfen sind nicht abschwellend,oder?

    VG-Claudia
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...