Haarausfall

Pucki

Pucki

Gehört zum Inventar
5. Juni 2002
9.365
0
36
40
Marl
Was kann ich da nehmen? Also ich hatte früher schon ganz schön Haarausfall. In der Schwangerschaft dann überhaupt nicht, danach dachte ich, ich krieg ne Glatze. Dagegen habe ich dann eine bestimmte Pille verschrieben bekommen, die hat gut geholfen, aber ich habe sie nicht vertragen und mußte meine Alte wieder nehmen. Seit dem habe ich wieder das Gefühl, noch ein paar Tage und ich habe eine Glatze. Mir gehen wirklich SEHR viele Haare aus und Krankheitsbedingt ist es nicht. Was kann ich also tun? Wie wäre es da mit Priorin oder so??? Ist das teuer und wirkt das?

Liebe Grüße
 
Leonie

Leonie

Familienmitglied
21. April 2002
840
0
16
Hallo,
das Problem mit Priorin ist, daß es bei dementsprechenen Mangelerscheinungen hilft, aber bevor Du jetzt die nächsten drei Monate Priorin schluckst um hinterher festzustellen, daß es doch kein Mangel an Vitaminen / Mineralstoffen war, würde ich Dir empfehlen einen Termin beim Hautarzt und eventuell noch mal beim Frauenarzt zu machen, der kann die Ursache schneller ausfindig machen. Viel Erfolg!!!
:) Leonie
 
Pucki

Pucki

Gehört zum Inventar
5. Juni 2002
9.365
0
36
40
Marl
Hm... Vitaminmangel... den habe ich mit Sicherheit. Ich glaube ich habe im Moment alle möglichen Mängel, die man nur haben kann *lol* :-D
 
J

januschka

Hallo Andrea ,

bei mir haben da Schüßlersalze sehr gut geholfen. Es gibt 12 verschiedene. Ich muß jetzt aber erstmal nachsehen welche es waren.

Gruß Januschka
 
F

Frau Anschela

OmmaNuckHasiAnschela
8. Juli 2002
27.018
0
36
Hey Pucki,

an anderer Stelle hast du vergangener Tage schon mal berichtet, dass du dich sehr müde fühlst. Jetzt auch noch der Haarausfall. Hört sich schwer nach Eisenmangel an. Haarausfall ist nämlich auch bei Eisenmangel an der Tagesordnung.

Liebe Grüße