giotto-muffins

emluro

emluro

abtrünniger bücherwurm
8. Mai 2004
10.687
0
36
wo es schön ist
Giotto-Muffins

Zutaten für 12 Stück:

200 g Mehl
40 g gehackte Haselnüsse
120 g Mascarpone
60 g Zucker
2 TL Backpulver
1 TL Natron
60 ml Öl
90 ml Buttermilch
weisse schokolade
1 Ei
1 Vanillinzucker
22 Giotto-Kugeln


Zubereitung:

Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.

10 Giotto-Kugeln hacken und in einer Schüssel mit Mehl, Natron, Haselnüssen und Backpulver mischen.
In einer weiteren Schüssel Ei, Zucker, Öl, Mascarpone und Buttermilch schaumig schlagen und das Mehlgemisch unterheben.
Teig in Förmchen oder in die Mulden eines Muffinblechs füllen und ca. 20-25 Min. backen.
Muffins 5 Min. ruhen lassen, aus den Mulden nehmen und auf dem Kuchengitter auskühlen lassen.
weisse schokolade schmelzen und auf den muffins verteilen und mit einer Giotto- Kugel verzieren.


ich könnt mich ja, wenn ich dürfte da wirklich dran satt essen... lol:heilisch: