Gesucht: Apfelkuchen-Rezept

Winterblond

Winterblond

Erziehungsbeatmerin
2. Februar 2012
6.435
3.020
113
...ich komme mit der Suchfunktion nicht weiter.

Hier gab es mal ein Rezept für einen ganz schnellen und einfachen Apfelkuchen. Teig, und ich glaube, ein halbes Kilo geschnippselte Äpfel wurden da einfach vermischt und in eine Springform gegeben.

Weiß jemand, was ich suche und wo ich es finde?

Danke! :bussi:
 
Nemo

Nemo

nah am See
15. Februar 2005
9.557
2.902
113
Ich weiß nicht welches du suchst, ich kann dir aber ein leichtes Rezept für einen schwedischen Apfelkuchen vom Blech geben wenn du magst...
 
Petri

Petri

Miss Marple
3. Januar 2011
6.580
1.092
113
Das Rezept vom schwedischen Apfelkuchen würde mich auch interessieren :)
 
Nemo

Nemo

nah am See
15. Februar 2005
9.557
2.902
113
Hier ist es:

6-8 säuerliche Äpfel schälen und in Stücke schneiden - je nach Größe (mit ein bißchen Zitrone beträufeln damit sie nicht braun werden)

4 Eier und 200 g Zucker schaumig rühren
120 g Butter und 125 ml Milch zum kochen bringen und dann zur Ei-Zucker Masse geben
300 g Mehl und 3 Tl Backpulver dazugeben und alles verrühren

Flüssigen Teig in die gefettete Fettpfanne geben und die Apfelstücke darauf verteilen. Evtl. mit Mandelblättchen bestreuen

25-30 Minuten bei 200 Grad (Ober - / Unterhitze) backen

LG
Sandra - jetzt mit Lust aufs backen.....
 
Winterblond

Winterblond

Erziehungsbeatmerin
2. Februar 2012
6.435
3.020
113
Mhm :herzchen: Ob sich das auch auf eine Springform umändern lässt? Mit ca 2/3 der Menge?
 
B

Bärbel

bringt es auf den Punkt.
18. Juli 2003
4.406
196
63
...ich komme mit der Suchfunktion nicht weiter.

Hier gab es mal ein Rezept für einen ganz schnellen und einfachen Apfelkuchen. Teig, und ich glaube, ein halbes Kilo geschnippselte Äpfel wurden da einfach vermischt und in eine Springform gegeben.

Weiß jemand, was ich suche und wo ich es finde?

Danke! :bussi:

das hab ich vor einiger Zeit auch gesucht und nicht mehr gefunden, aaaber ich hab´s mir vor langer Zeit ( 2007 ) mal ausgedruckt

2 Eier schaumig rühren

125g Zucker
1 P. Vanillezucker hinzugeben

125g Mehl
1/2 P Backpulver vermischen und zusieben

500 g Äpfel kleingeschnippelt unterrühren

in eine gefettete Springform 26 cm geben und bei 180° 45 min. backen

lg
Bärbel
 
  • Like
Reactions: Winterblond
Petri

Petri

Miss Marple
3. Januar 2011
6.580
1.092
113
Hier ist es:

6-8 säuerliche Äpfel schälen und in Stücke schneiden - je nach Größe (mit ein bißchen Zitrone beträufeln damit sie nicht braun werden)

4 Eier und 200 g Zucker schaumig rühren
120 g Butter und 125 ml Milch zum kochen bringen und dann zur Ei-Zucker Masse geben
300 g Mehl und 3 Tl Backpulver dazugeben und alles verrühren

Flüssigen Teig in die gefettete Fettpfanne geben und die Apfelstücke darauf verteilen. Evtl. mit Mandelblättchen bestreuen

25-30 Minuten bei 200 Grad (Ober - / Unterhitze) backen

LG
Sandra - jetzt mit Lust aufs backen.....

Sandra, kann man den auch einen Tag vorher backen? Der klingt auf jeden Fall richtig lecker und vor allem schön schnell :)