Geburtstagsessen

Sfanie

Dauerschnullerer
26. Juli 2005
1.668
0
36
Hallo,

ich glaub ich hab mich in was verrannt.

Am 2. Weihnachtsfeiertag wird ja mein Mico 2 Jahre alt. Geladen sind insges. 11 Gäste. Zusammen mit uns Dreien, sind wir 14 Leute. OK, ich weiß ein wenig viel, für einen Kindergeburtstag. Aber die beiden Oma`s, ein Opa, Pate mit Sohn und Freundin, Patin mit 3 Kindern. Tja, nun mein Problem, wir sind 12 Erwachsene und 2 Kinder (1x 2 und 1x 3 Jahre alt).

Was würdet Ihr da Abends kochen?? Es sollte gut vorzubereiten sein und dann nur noch schnell warm machen. Meine Schwester, die auch nichts gegen einen Lieferserviece von Pizza hätte, schlug entweder Wienerle, Nudelsalat mit Knoblauchbaquette oder selbstgemachter Pizza vor. (Ich muß dazu sagen, daß ihre 3 Kinder kein Fleisch essen und ihr jüngster sehr wählerisch ist)

Aber vielleicht könnt Ihr mir ja noch einen Tipp geben, was ihr machen würdet? Zudem kommt noch hinzu, dass mein Vater von Beruf Koch ist und den will ich ja auch zufrieden stellen, daher weiß ich nicht ob der Lieferservice so gut wäre.

Fragende Grüße
 

Tulpinchen

goes Hollywood
26. April 2003
16.371
1
38
51
Rheinkilometer 731
AW: Geburtstagsessen

Warum machst Du nicht diese Zwiebelschnitzel aus dem Backofen mit Nudeln und Salat dazu? Für die Kiddies kannst Du ja noch TK-Buttergemüse dazu machen. Da ist doch sicher für jeden was dabei und lecker schmecken tut's auch.

Weil sich für 1. Weihnachten bei mir nach und nach immer mehr Gäste angemeldet haben, werd ich das auch machen, zumal ich da nicht viel Arbeit hab und alles flott vorbereiten kann.

:winke:
 

petra91

Wohnklo-Designerin
17. April 2005
1.397
0
36
61
im schönen Westerwald
AW: Geburtstagsessen

oder mach doch Pizzabrötchen,kommt eigentlich bei uns, immer egal ob Omas,Opas oder Freunde zu Besuch sind gut an,und wenn das nicht,dann überbackene Hawaibrötchen,mit entweder Pfirsich,oder Annanas,
(Rezept geb ich gern;)

Lg petra91:winke:
 

Sfanie

Dauerschnullerer
26. Juli 2005
1.668
0
36
AW: Geburtstagsessen

oder mach doch Pizzabrötchen,kommt eigentlich bei uns, immer egal ob Omas,Opas oder Freunde zu Besuch sind gut an,und wenn das nicht,dann überbackene Hawaibrötchen,mit entweder Pfirsich,oder Annanas,
(Rezept geb ich gern;)

Lg petra91:winke:


Hallo,

wäre eigentlich eine gute Idee. Pizzabrötchen hab ich für Thomas und mich schon öfters gemacht. Nur, am 2. Weihnachtsfeiertag bekomme ich nirgends frische Brötchen und aufgetaute, da trau ich einfach nicht. :(
 

Sfanie

Dauerschnullerer
26. Juli 2005
1.668
0
36
AW: Geburtstagsessen

Warum machst Du nicht diese Zwiebelschnitzel aus dem Backofen mit Nudeln und Salat dazu? Für die Kiddies kannst Du ja noch TK-Buttergemüse dazu machen. Da ist doch sicher für jeden was dabei und lecker schmecken tut's auch.

Weil sich für 1. Weihnachten bei mir nach und nach immer mehr Gäste angemeldet haben, werd ich das auch machen, zumal ich da nicht viel Arbeit hab und alles flott vorbereiten kann.

:winke:


Hallo,

Faß ich auf jeden Fall mal ins Auge, nur 3 werden das nicht essen, die Kinder von meiner Schwester essen kein Fleisch.:rolleyes:
 

Steffie

Neugieriges Luder
14. Februar 2005
17.019
1
38
AW: Geburtstagsessen

Also Steffi, wenn Dir Uffni nicht zu weit ist, da kriegste normalerweise am zweiten Feiertag, morgens frische Brötchen. Wir haben ein Bäck`drive...