gebrauchte Kommunionskleidung

Carmen

Carmen

Gehört zum Inventar
25. Juni 2007
3.450
78
48
48
#1
Bevor ich den Kommunionsanzug in die Reinigung bringe und somit Geld investiere, würde ich gerne wissen, ob hier jemand Erfahrung hat getragene Kommunionsanzüge/-kleider auf einem speziell dafür eingerichteten Basar zu verkaufen.

Bekommt man da einen fairen Preis für einen Markenanzug? Ich will ja jetzt kein Vermögen, aber wenn ich ihn noch reinigen lasse, sollten doch wenigstens zwischen 80,- € und 100,- € bei rumkommen bei einem Neupreis von fast 300,- €. Wie realistisch ist das?
 
yuppi

yuppi

yupp its just me
12. Januar 2005
13.793
402
83
at Home
#2
Hmm das kommt wohl darauf an, was die Käufer ausgeben wollen. Ich hab damals schon nur einen gebrauchten nicht hochwertigen für den einen Tag geholt und nicht mehr los bekommen. Vielleicht werden ja doch ehr hochwertige gekauft .
Frag doch mal die Veranstalter, was realistisch ist.
 
Nemo

Nemo

nah am See
15. Februar 2005
8.284
1.478
113
#3
Carmen, ich würde eher versuchen ihn online loszuwerden z.B. über ebay Kleinanzeigen. Da ist die Zielgruppe einfach größer. So ein Markt zieht ja nur lokale Kunden an und wenn dann womöglich an dem Tag noch das Wetter gut / schlecht oder wie auch immer unpassend ist, geht er vielleicht gar nicht weg...außerdem könntest du ihn dann erstmal ungereinigt lassen und ihn dann reinigen lassen bevor du ihn verschickst, kann man ja in die Anzeige reinschreiben, das man ihn dann frisch gereinigt abgeben wird...