Gebärmuttersenkung?-könnt ihr mir mal bitte meine angst nehmen????

Antonia´s Mama

Antonia´s Mama

Mrs. Doolittle
30. März 2005
5.819
0
36
hallo mana und alle anderen,

ich hatte ja geschrieben, dass ich wieder so ein "nach-unten-drücken-gefühl "habe, wobei ich nicht genau sagen kann, ob es vom rücken her ausstrahlt.
nun musste ich heute zum hautarzt wegen etwas anderem und da hab ich ihr mal meine ks-narbe gezeigt.sie hat sie abgetastet und als ok abgetan.
sie meinte dann auch, dass es evtl die blase bzw.die nieren sein könnten oder eine GEBÄRMUTTERSENKUNG.aber nach so langer zeit????????
mein frauenarzt und hausarzt sind erst ab montag wieder da und wir fahren morgen in urlaub(verlängertes we).
nun(und jetzt dürft ihr mich ruhig für dramatisch halten) hab ich nat.schiss(sorry), dass ich früher hätte zum arzt gehn sollen.wie schon in nem and.fred geschrieben, war ich aber im juni/juli zur krebsvorsorge dort und da hätte man es doch schon feststellen können, od?bzw. hatte ich da noch keine probleme, erst jetzt nach dem harnwegsinfekt.....!
könnt ihr mir bitte mal ein bissi meine angst nehmen?

am montag geh ich sofort zum arzt, aber bis dahin....?????


p.s.ich trinke viel blasen-und nierentee und hoffe , dass es hilft


lg petra
 
I

ilselottikulle

Dauerschnullerer
11. April 2005
1.856
0
36
AW: Gebärmuttersenkung?-könnt ihr mir mal bitte meine angst nehmen????

Wovor hast Du denn jetzt genau Angst? Was Deine Hautärztin meinte, ist die Tatsache, dass Deine Gebärmutter aufgrund einer schwachen Beckenbodenmuskulatur und/oder einer Bindegewebsschwäche ein bisschen nach unten gerutscht ist und dadurch dieses Druckgefühl erzeugt. Sowas passiert langsam, nach und nach.
Warst Du nach der Geburt zur Beckenbodengymnastik? Keine Panik, dagegen kann man was tun, wenn garnix mehr geht, kann man auch operativ was tun, sprich, die Gebärmutter wieder "hochziehen". Aber geh erstmal zum Fraunenarzt.
 
Hobi1978

Hobi1978

Gehört zum Inventar
1. Juni 2003
5.390
0
36
41
Neuhof Kreis FD
AW: Gebärmuttersenkung?-könnt ihr mir mal bitte meine angst nehmen????

Hmmm rein ausm Bauch raus würde ich sagen du hast die Harnwegsgeschichte noch nicht ganz überstanden... wenn du viel trinkst ist natürlich die Blase auch immer voll und drückt nach unten. Ist es denn besser wenn du auf toilette warst?

LG Kerstin
 
Simone

Simone

Lesemaus
11. April 2005
6.599
0
36
39
Bayerischer Wald
www.myblog.de
AW: Gebärmuttersenkung?-könnt ihr mir mal bitte meine angst nehmen????

Hm, also zu diesem seltsamen Druck-Gefühl kann ich jetzt leider auch nicht weiterhelfen. Ich hab auch recht oft Blasenentzündung, hatte dieses Gefühl aber noch nicht. Mir helfen da übrigens auch recht gut die Solidago-Tabletten, sind homöopatisch. Da werf ich mir immer beim ersten Ziehen eine rein ;-)

Vor einer Gebärmuttersenkung brauchst du keine Angst haben, das ist nach einer SS völlig normal - da sind die schon erwähnten "ausgeleierten" Mutterbänder Schuld. Ich hab da auch meine Probleme damit, die aber anderer Natur sind ;-)

Ich hab darüber auch schon mit meinem FA gesprochen und er meinte aber dass das nicht unbedingt an mangelnder Beckenbodengymnastik liegt, denn die würde so weit "oben" leider nicht mehr wirken. Die Mutterbänder bleiben eigentlich so ausgeleiert, sie bilden sich zwar schon wieder zurück aber minimal, du wirst also nie mehr so straffe Mutterbänder haben wie vor einer SS. Dadurch hängt die Gebärmutter logischerweise etwas tiefer. Die meisten Frauen haben trotzdem keine Probleme oder Beschwerden, aber bei manchen kann es eben doch zu Problemen kommen. Vielleicht ist das ja bei dir der Fall?

Ich würde auf alle Fälle nochmal mit deinem FA darüber reden, der kann dir da sicher weiter helfen.
 
Michi72

Michi72

Gehört zum Inventar
21. Juni 2004
8.380
0
36
47
Wiesbaden
AW: Gebärmuttersenkung?-könnt ihr mir mal bitte meine angst nehmen????

Hallo,

ich hatte nach Michelles geburt (so etwa 6 Monate später) ne gebärmuttersenkung.War äusserst Schmerzhaft....
Aber trotzdem habe ich noch 2 Kinder bekommen.

Das ist alles kein problem und kein grund zur Panik

Lg,
michaela
 
Antonia´s Mama

Antonia´s Mama

Mrs. Doolittle
30. März 2005
5.819
0
36
AW: Gebärmuttersenkung?-könnt ihr mir mal bitte meine angst nehmen????

danke ihr lieben.

ja, ich hab beckenbodengym.gemacht.

werd nä.woche gleich zum fa gehn.

lg petra
 
Antonia´s Mama

Antonia´s Mama

Mrs. Doolittle
30. März 2005
5.819
0
36
AW: Gebärmuttersenkung?-könnt ihr mir mal bitte meine angst nehmen????

ich hab ja keine schmerzen, nur dieses gefühl nervt langsam
ich denke aber auch , dass es von dem infekt kommt.
 
Antonia´s Mama

Antonia´s Mama

Mrs. Doolittle
30. März 2005
5.819
0
36
AW: Gebärmuttersenkung?-könnt ihr mir mal bitte meine angst nehmen????

heute war ich beim arzt.er hat ultraschall gemacht wegen einer evtl.nierengeschichte.war aber nix zu sehn.nur ich hab wieder bakterien im urin.muss morgen nochmal morgenurin abgeben, da es zuwenig ersichtlich war.

lg petra