Gartengestaltung mit Randabschluss am Haus

KeksKrümel

KeksKrümel

Queen of fucking everything
10. November 2002
7.310
14
38
Guten Morgen Ihr Lieben,

wir hatten ungebetenen Besuch von Ameisen am Haus, genauer gesagt haben es die kleinen Biester irgendwie geschafft uns einen Teil des gefliesten Sockelbereiches zu unterhöhlen. Somit ist ein Teil der Fliesen abgefallen und das Ausmaß kam zum Vorschein.

Jetzt gibt es 2 Optionen, 1 Optionen alle Fliesen abklopfen und den Sockel wie auf einem anderen Teilstück braun zu streichen, ist wohl der einfachste Weg, da es diese Fliesen bzw. Riemchen in der Größe und Farbton so nicht mehr gibt.

2 Option, alles Neufliesen und dann 3 Varianten am Sockel zu haben (Teilbereich Sockel braun gestrichen, sieht nur der Nachbar links) die anderen 2 Seiten Haustür und Seite rechts sehen alle die am Haus vorbei gehen und Seite hinten Garten sieht nur Nachbar und wir.

Ich bin so überfragt und überfordert mit dieser Entscheidung, was würdet Ihr machen? Ich bin für den einfachsten und kostengünstigsten Weg.

Zumal ich auch noch Denkanstöße brauche was ich mit einem Bereich mache der ans Haus angegrenzt. Dort lagen vorher auf einen Plane die Unkraut abhält, viele Steine in unterschiedlichen Größen. Darunter in der Erde war ebenfalls ein Teil des Ameisenbaus. Die Steine und Ameisen sind beseitigt.

Ich hab gelesen das Ameisen keinen Sand mögen (den mag ich aber auch nicht direkt am Haus wegen Feuchtigkeit) andere Option wäre Kies, den finde ich aber irgendwie wenn ich mir das vorstelle schrecklich von der Optik (sieht dann so unfertig aus). Wie habt Ihr solche Stellen gelöst?

Ich bin über jeden Denkanstoß echt dankbar. Genaue Bilder von der Problemstelle lade ich hoch wenn ich am Wochenende wieder zu Hause bin.

Aber Bilder com Ameisennest kann ich schon mal zeigen.

Viele Liebe Grüße
Sandra
 

Anhänge