Frühstück

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Anka1309, 31. August 2009.

  1. Hallo zusammen,

    was essen und trinken eure Kinder denn eigentlich so zum Frühstück?
    Timo ist 5 und isst halt sein Brot und trinkt dazu Kakao.
    Alina ist jetzt 2 Jahre und hat schon mit einem Jahr keine Milch mehr getrunken. Allerdings trinkt sie jeden Morgen auch ihren Kakao. Essen tut sie morgens nicht so viel.
    Meine Frage:
    Ist Kakao OK für die beiden? Timo würde auch Milch trinken, aber Alina mag nur Kakao. Meine Mutter meinte, dass Kakao nicht so gut für die Verdauung wäre (stopft). Im Moment ist der Stuhl auch was hart, aber liegt´s nur am Kakao?
     
  2. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.811
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Frühstück

    Kakao kann stopfen, die Menge die es dazu braucht kann aber variieren. Das gilt nicht nur für das Pulver, das man in die Milch tut, sondern für alles, was Kakao enthält also auch Schokolade. Meine Große hat mal zu viel davon im KiGa bekommen und wir haben dann mit der Hausärztin eine megaanstrengende Nacht gehabt und damals waren es etwa drei Kinderschokoriegelchen ...

    Bei mir wirkt Schokolade eher umgekehrt *hüstel*

    Zum Thema Frühstück: Meine essen morgens unter der Woche Toast, ein Vollkorntoast ist Pflicht sonst gibt es kein Buttertoast. Die Große (7) kommt auf zwei wenn sie nicht trödelt (meist ist es nur eins) plus das was sie in die Schule mitnimmt, die Mittlere (5) kommt auch mal auf drei, die Jüngste (1) mindestens eins. Am Wochenende gibt es Brötchen. Da essen die Großen eins, die Kleine schafft inzwischen auch fast ein ganzes.

    Mit Kakao hab ich keine Erfahrung. Meine Großen trinken keine Milch. Die Jüngste trinkt Milch - Muttermilch ;) dafür haben wir halt viel Käse und Joghurt und so. Irgendwann wollten sie einfach keine Milch mehr. Locken kann ich sie manchmal mit Erdbeer oder Vanillepulver in der Milch und wenns ganz kalt ist nach einem Spaziergang im Winter auch mal einen warmen Kakao, der in unserem Fall eine heiße Schokolade ist. Ich könnte sie zu mehr Milch locken, wenn ich diese Zauberstrohhalme kaufen würde. Will ich aber nicht.

    Getrunken wird hier unter der Woche Wasser, am Wochenende Hohes C und wenns ihnen mal der Sinn danach steht ein heißer Tee.
     
  3. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.356
    Zustimmungen:
    78
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Frühstück

    Meine Kinder essen unter der Woche morgens Müsli oder Porridge und trinken einen Becher Milch dazu, ab und zu auch Wasser oder Tee. Die zwei jüngeren bekommen vom Volumen her ca. 120 ml Müsli oder Porridge aus der gleichen Menge Haferflocken, der Große und ich essen das Doppelte. Am Wochenende trinken sie Milch, und wir essen (Vollkorn-)Brot mit Butter, Frischkäse, Marmeladen, Honig, Nutella und Käse. Ab und an holen wir samstags Brötchen oder Bagels.

    Bei Verstopfung würde ich v.a. darauf achten, dass sie mehr trinkt, v.a. Tee und Wasser, und außerdem ist ja Pflaumensaison.

    Lulu
     
  4. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.366
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    AW: Frühstück

    Schau mal hier, da hatten wir es schonmal....:winke:
     
  5. AW: Frühstück

    Also mit Trinken hab ich ansonsten keine Probleme bei Alina.
    Sie trinkt sogar sehr viel, meistens Wasser oder ganz dünnen Fencheltee.
    Ab und zu mal eine Saftschorle, wenn sie das beim großen Bruder sieht.

    Vielleicht sollte ich ihr morgens doch lieber wieder Tee anbieten und Timo bekommt seine Tasse Milch. Ich denke, dass das wegen dem Zuckergehalt im Kakao auch nicht so unbedingt gut ist. Vielleicht Kakao nur am Wochenende...

    Putzt ihr euren Kindern eigentlich 3 Minuten lang die Zähne?
    Ich hab jetzt mal so eine Sanduhr gekauft, 3 Minuten können ganz schön lange sein, vor allem für so kleine Mäuse..
     
  6. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.811
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Frühstück

    Die Großen putzen drei Minuten, die Kleine noch nicht, aber die hat auch noch nicht so viele Zähne. Allerdings putzt die Jüngste schon "allein", da kommt sie dann auch auf drei Minuten. ;) Heißt, ich putze und den Rest überlass ich ihr. So haben wir es bei allen Kindern gehandhabt. Meine Großen bekommen inzwischen nicht mehr nachgeputzt.
     
  7. Tigerchen

    Tigerchen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Juni 2007
    Beiträge:
    4.229
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Frühstück

    Kakao giibt es hier hicht und wird es erstmal nicht geben.
    Zum Frühstück gibt es mal milchreis, mal grießbrei oder buchweizen mit butter (das liebt klein Tigerchen), mal brot oder brötchen mit butter oder quark (vorausgesetzt, es ist kräuterquark - süßes ist bei uns bääääääh, salziges - immer her damit :hahaha:) oder auch fruchtaufstrich (zwergwiese hat solche - extrem hoher fruchtanteil, kaum süß, einmach zermantschte erdbeere - LECKER!), eine richtige "normalsüße" marmelade kommt hier nicht gut an...
    trinken - verdünnter naturtrüber apfelsaft und/oder wasser.
    Milch gab es bis 2,5 als Muttermilch abends und morgens, zwischendurch mal eine pre wenn MuMi "verreist" war. dann ca 3 monate folgemilch abends und manchmal morgens, jetzt gar keine. normale milch wird hier ebenfalls als bääääh gesehen und auf gar keinen fall akzeptiert. wir holen es mit milchbreien und quark auf (oder weichkäse - lecker! wird im großen Stücken ohne brot einfdach so gern gegessen)

    toasts gibbet nicht, Schäfchen, nicht böse sein :winke:, aber ist m.E. nicht wirklich vollwertig (kann sein, dass ich da im Unrecht bin, aber so nehme ich halt Toast war - nichts richtiges, keine Qualität)
     
  8. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.811
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Frühstück

    Tigerchen, ich bin nicht böse, ich bin kompromissbereit ;) Mich überzeugt die Sache mit dem Toast auch nicht, aber ich hab die Wahl zwischen Toast oder kaum essen bei dem Rest der Familie, die Jüngste mal ausgeklammert. Vollkorntoast ist der Kompromiss den die anderen eingehen.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...