Frage zu Osanit!

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von Susanna, 12. Mai 2003.

  1. Hallo,

    wegen Zahungsbeschwerden hat mir meine Hebamme Osanit-Kügelchen empfohlen. In der Apotheke bekam ich dann gesagt, das meine Tochter davon 3-Mal täglich 5 Kügelchen nehmen sollte. Zunächst könnten sich die Beschwerden etwas verschlimmern, aber dann würden sie besser werden.
    Ich solle also auf keinen Fall gleich am Anfang damit aufhören.
    Janita bekommt Osanit jetzt schon einige Zeit. Ich kann nicht genau sagen ob es sich besonders gebessert hat. :???:
    Man ließt ja immer das Homöopathische Arzneimittel auch Medikamente sind und man sie deshalb nicht einfach mal so geben soll. Irgendwie kommt mir das aber jetzt so vor, wenn ich ihr Wochen......oder vielleicht auch Monate lang (Zähnchen kriegen dauert ja einige Zeit) täglich 3 Mal fünf Globoli geben soll. Sie weint abends trotzdem noch kaut ständig auf irgendwelchen Sachen herum und kann auch deshalb nicht einschlafen.
    Ich weiss eigentlich gar nicht ob das überhaupt hilft. Wenn ich sie jetzt weglasse um zu sehen ob es einen Unterschied macht, muss ich ja wieder von vorne anfangen und dann zuerst wieder "Steigerung der Probleme" etc...
    Was soll ich machen? Oder sind das alles zuviele dumme Gedanken und ich sollte Osanit einfach weiter geben? :???:
    Susanna
     
  2. Hallo Susanna,

    also ich gebe Tobias die Osanit-Kügelchen lt. Beipackzettel, bei Bedarf 8 Stück, nach einer halben Stunde wieder 8 Stück oder bei starken Schmerzen schon nach einer Viertelstunde.

    Alles Liebe :rose:
     
  3. Hallo Susanna,

    ich kann mich nur anschließen, ich gebe genauso bei Bedarf und nicht ständig

    lies mal den Begleittext, ich denke da steht es auch so

    bei uns hilft das übrigens gut, Sarah weiß schon daß das AUA dann weggeht, schmatzt Ihre Kügelchen und ist schon wieder besser drauf

    ich denke es ist auch zum Teil self fullfilling prophecy aber hauptsache es wirkt
     
  4. M+M

    M+M

    Hallo Susanna!

    Hab die Osanit-Kugerln bei meinem ersten auch verwendet und ich glaube die haben ihm geholfen - auch mit 8 Stück wie im Beipackzettel.

    Ich habe ihm noch eine Bernsteinkette umgehängt - ob sie geholfen hat, kann ich nicht wirklich sagen, aber meine Mutter war so fest davon überzeugt, das sie ihm eine gekauft hat! :-D

    Hab auch schon von einem "Zahngel" gehört, das man auf das Kiefer gibt.
    Meine Cousine ist begeistert. Ich hab damit noch keine Erfahrung.
    Aber vielleicht bald, wenn's bei meinem Marvin losgeht...
     
  5. In dem "Zahngel" ist ein Betäubungsmittel. Das würde ich nicht geben!

    Lieber das Zahnöl aus dem Shpo bei www.schreibaby.de.
    Versand der Öle läuft dort noch, so lange der Vorrat reicht.


    Lieben Gruß Tati
     
  6. Leonie

    Leonie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Susanna,
    ich kann Dir nur aus eigener bzw. Mayas Erfahrung sagen, daß bei uns Osanit nicht geholfen hat, es gibt auch Zahnungsglobuli von Wala, vielleicht helfen die besser. Ich habe dann schließlich doch zum Dentinox gegriffen, kurzfristig hat es geholfen. Was noch möglich wäre, Chamomilla D 30 Globuli geben, das hat bei Maya dann besser geholfen.
    Meiner Meinung nach sollte sich auch bei Osanit nach 2 bis 3 Stunden eine deutliche Besserung zeigen, wenn man es mehrere Wochen gibt und keine Änderung ersichtlich ist, würde ich es weglassen. Bei Chamomilla (wir nehmen allerdings D 200) habe ich nach 10 min bei Zahnungsbeschwerden einen deutlichen Erfolg (Kind schläft).
    Liebe Grüsse Leonie
     
  7. Hallo,

    wir haben es genauso gehandhabt wie Leonie.
    Chamomilla D30 hat besser geholfen als Osanit. Die fand ich auch unwirksam, obwohl mein Kind sie wirklich gern nimmt :-D .
    Als jetz die beiden Zähnchen wirklich durchgebrochen sind, haben wir im Notfall auch mal Dentinox genommen oder Viburcol- Zäpfchen.

    :winke:
    Silke
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. osanit bei schreibaby

    ,
  2. osanit zahnungskügelchen wie lange

Die Seite wird geladen...