Frage zu Milumil 2

K

Katinka

Hallo Ihr,

Nachdem ich bei meiner Tochter(15 Mon.)bisher immer nur Premilch gegeben habe, möchte ich jetzt mal Folgemilch probieren.

Habe mich für das prebiotische Milumil 2 entschieden, es gekauft und stelle nun fest das es sich erstens schlecht auflöst (Klümpchen), und zweitens darin so "Pünktchen" schwimmen :???:

Liegt das nun an dem"schutz von Innen" oder ist das bei jeder Folgemilch so?
Nimmt denn noch jemand diese Milch und kann dazu was sagen?

Freue mich über Antworten.
Katinka
 
G

gabriela

hallo katinka,

achte auf die wassertemperatur, nicht zu heiss und nicht zu kalt, gut umrühren/schütteln, es klingt nach zu kaltem wasser. ich nehme immer zuerst das pulver, dann wasser dazu, aber das ist auch geschmacksache. die klumpen mit einem löffel an der fläschenwand zerdrücken und erneut schütteln, dann muss gehen. laurin bekam monatelang milu2 und ich hatte nie solche problemen. anzahl der messbecher auch beachten, zwischen pre+milumil gibt es unterschiede!

liebe grüsse,
gabriela
 
S

Susan

Die Hummel bekommt auch MM2 ohne KZ.
Ich habe keine Probleme mit der Konsitenz der Milch, keine Klümpchen ... ein bisschen sämig schaut sie im Vergleich zur Pre-Milch allerdings schon aus. Da musste Du Dich vielleicht einfach dran gewöhnen.

Mache es genau umgekehrt wie Gabriela :eek:
Ernst entsprechend temperiertes Wasser - Trinktemperatur - dann Pulver.
Anders herum hatte ich öfter mal das Problem, dass das Pulver am Flaschenboden sich nicht vollständig auflöste.

Guten Hungen wünschen wir :winke:
 
K

Katinka

Hallöchen,

Danke für eure Antworten.
Nach einigem hin und herprobieren mache ich es nun so:

- Pulver erst rein (bei mir wird sonst irgendwie immer der Meßlöffel naß wenn`s Wasser schon drin ist)

- Wasser ist jetzt heißer (hat leider den Nachteil daß die Maus etwas länger warten muß)

-kräftig umrühren vorm Schütteln.

So klappt es meist ganz gut. Tja letztendlich löst sich die Pre wohl einfach am besten auf. Da war ich einfach dran gewöhnt.

8) Schöne Grüße Katinka