Frage zu HN25 @Ute

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Sheyla, 27. Dezember 2004.

  1. Hallo Ute

    Thara hat seit eine woche 3x am Tag Stuhlgang aber übel richend,darufhin bin ich zum KIA und er meinete sie hätte einen Infekt weil ihr Hals gerötet war!

    Er gab mir HN 25(sie hatt aber kein durchfall) ich habe es ihr gestern gegeben da kam sie 2x Nachts!

    Er hat auch gesagt sie sollte eine Diät machen also die Milch verdünen und nur Karotte Kartoffel geben und Apfel- Bananne.

    Was mache ich mit dem Milchbrei?

    Ich bin jetzt froh das sie noramlen Stuhlgan hatt,habe angst damit alles durcheinander zu bringen!

    Was meinst du?

    Mir kommt das etwas komisch vor?

    Liebe Grüße

    Alma
     
  2. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Frage zu HN25 @Ute

    hallo alma,

    hn 25 ist die heilnahrung von milupa, gelle?
    schau mal hinten auf der packung, da ist auch ein altersentsprechender diät-plan drauf.

    wenn du kartoffel und karotte gibst, anschließend noch hn anbieten (wenn deine maus mag), das gleiche gilt bei apfel-banane.... das sind beides keine kaloriengerchte mahlzeiten und es ist klar, dass die maus nachts kohldampf hat.

    aus der heilnahrung kannst du auch brei anrühren (wie steht auch auf der rückseite der packung).... emil mochte den allerdings nie, sodass er abends halt ne flasche extra bekommen hat.

    ich verstehe nicht, warum dein arzt dir heilnahrung bei einem gerö.teten hals gibt? und dann noch verdünnte milch empfiehlt.....

    wenn der stuhlgang wieder normal ist, kannst du langsam wieder auf normale kost umsteigen. langsam heißt jeden tag eine mahlzeit ersetzen..... du kö.nntest also abends den milchbrei wieder geben, die anderen mahlzeiten aber noch diät halten. morgen bspw wieder ein wenig ö.l ans essen.... usw.

    liebe grüße
    kim
     
  3. AW: Frage zu HN25 @Ute

    Hallo Kim!

    Ich verstehe das auch nicht warum er Heilnahrung verordnet hat es ging nur darum das Ihr Stuhlgan übel roch,aber sie hatte kein durchfall.

    Ich habe ihr das Essen ganz normal gegeben wie vorher auch ihr mittags Gläschen, OGB, und den Brei, ich habe das so verstanden nur die Milch damit ersetzten und wenn sie die HN nich mag dann sollte ich die Milch verdünnen!

    Deshalb meine Frage ob eine Diät nötig ist,weil sie kein Durchfall hatte und keinen hat!


    Oder muß die HN als alleinige Kost gegeben werden?
    Ja die HN ist von Milupa aber ich habe keine Packung da ich das vom Arzt 6stk als probe bekommen habe!

    Ich habe nur einen Plan vom Arzt bekommen in dem steht, das Fett, Milch,Kristallzucker gemieden werden sollten!

    Sorry etwas lang geworden!

    Vielen Dank

    Liebe Grüße

    Alma
     
  4. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Frage zu HN25 @Ute

    hallo alma,

    wenn der stuhl trotz normaler kost wieder in ordnung ist, dann brauchst du auch keine heilnahrung mehr zu geben.
    der üble geruch kann sicherlich von dem infekt kommen....

    für die zukunft: wenn sie die heilnahrung von milupa mit karotte nicht mag, es gibt von humana auch heilnahrung mit bananengeschmack.
    ich hab für den fall der fälle immer eine packung da.
    http://www.babyernaehrung.de/durchfall.htm

    ich überlege grade, ob bei infekten auch diät gehalten werden soll? ich hab emil, soweit er essen mochte, im krankheitsfall immer ganz normal weiter ernährt.
    vielleicht rufst du einfach nochmal beim doc an und fragst ihn, ob er die diät im zusammenhang mit dem durchfall oder dem geröteten hals verordnet hat.

    liebe grüße
    kim
     
  5. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Frage zu HN25 @Ute

    Hallo Alma,

    nach einem Infekt der oberen Atemwege folgt sehr häufig ein Magen-Darm-Infekt. Wenn der Stuhl komisch riecht, ist es oft nur noch eine Frage der Zeit bis Durchfall kommt.

    Solange aber kein Durchfall oder Bauchweh da ist, kann normal ernährt werden.

    Liebe Grüße
    Ute
     
  6. AW: Frage zu HN25 @Ute

    Hallo Kim & Ute

    Vielen vielen Dank!

    Aber wie kann ich ihr helfen ich habe auch oder muß ich nur abwarten?

    Ich habe heute gemrkt bzw gehört das sie schleim hat in der Nase aber kein Schnupfen!

    Ich fange jetzt auch an mir eine kleine Homöoepothiesche Apotheke zusammen zu stellen die ich von Utes seite habe :)

    Liebe Grüße

    Alma
     
  7. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Frage zu HN25 @Ute

    Hallo Sheyla,

    ja abwarten, und viel frische Luft, ausreichend Schlaf und gutes Essen ist die beste Therapie ;-)

    Es ist gut wenn der Schnodder aus der Nase läuft.


    Guten Rutsch wünscht
    Ute
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. warun heist milupa hn25

Die Seite wird geladen...