Frage: Schmetterling

meito

meito

Dauerschnullerer
8. Juli 2002
1.479
0
36
42
Hessen
Hallo,

ich befasse mich seit kurzen mit Tarot. Astrologie; Bedeutung der Sternzeichen u.ä. sprechen mich vermehrt auch an.
Seit den letzten 2-3 Wochen geht in mir sehr viel vor, was ich hier nicht posten möchte.
Heute Mittag hatte einen Schmetterling (Pfauenauge) im Wohzimmer, den ich wieder nach draußen geleiten konnte. Eben war schon wieder einer bei mir, aber an der Fensterscheibe innen zwischen den Pflanzen und ist alleine wieder rausgekommen.
Ich bin vom Sternzeichen ein Zwilling und ich liebe diese Tiere schon immer. Kann mir von euch einer helfen ob, diese zwei Situationen etwas zu bedeuten haben für mich???? Ich habe da nämlich schon heute Mittag so ein seltsames gefühl gehabt. Übers googel bin ich bisher nicht schlau geworden.

LG
Meike
 
Zuletzt bearbeitet:
meito

meito

Dauerschnullerer
8. Juli 2002
1.479
0
36
42
Hessen
AW: Frage: Schmetterling

Hab was gefunden: Der Schmetterling scheint mein augenblickliches Krafttier zu sein:

"Als Krafttier kann er Sie lehren, den Schmerz der Veränderung zu akzeptieren, wenn Sie alte Vorstellungen und Einstellungen hinter sich lassen, und den Mut aufzubringen, auf Flügeln der Hoffnung neuen Situationen und frischen Herausforderungen entgegenzufliegen.

Grundbedeutung: Lassen Sie sich von den Winden des Wandels tragen. "

Das täte bei mir zur Zeit hinkommen, Wandlung...

LG
Meike
 
jackie

jackie

buchstabenwirbelwind
Moderatorin
11. Juli 2002
13.340
0
36
wien
www.lucdesign.com
AW: Frage: Schmetterling

wow, das klingt schön :herz:

hast du einen link zu deinem zitat mit dem krafttier?

intressierte grüße
jackie