Flugenten-Küken

ElliS

ElliS

Shopping Queen
28. Januar 2011
7.198
1.623
113
Tblisi/Georgien
AW: Flugenten-Küken

Herzlichen Glueckwunsch auch von mir! Einen schoenen Namen habt Ihr ausgesucht fuer die kleine Maus!

Alles Gute!
 
Redviela

Redviela

nomen est omen
Mitarbeiter
Moderatorin
11. Oktober 2011
11.963
1.017
113
42
Crailsheim
AW: Flugenten-Küken

Was für eine süße Maus :herzchen: und das Geschwisterbild ist auch goldig.
 
Flugente75

Flugente75

Familienmitglied
11. April 2011
591
0
16
Thüringen
AW: Flugenten-Küken

So, nun will ich mal ein kurzes Update geben:

In gewisser Weise war es ziemlich ungünstig, dass wir Freitag nach Hause gekommen sind und dann gleich das ganze WE mit Konrad zusammen hatten, das war irgendwie wie von Null auf 100, mit Ruhe war da nicht viel. Zumal der kleine Mann nach wie vor ganz stark versucht, seinen Kopf durchzusetzen. Neueste Masche, wenn wir ihm etwas verbieten, mit den Füßen so penetrant aufzustampfen, dass es echt zur nervlichen Zerreißprobe wird. Überhaupt habe ich kaum Nerven für dieses Theater, nach der Geburt noch weniger als vorher, muss mich oft arg zusammenreisen, um nicht auszurasten, das kostet Kraft, die ich gerne für andere Dinge aufwenden würde.

Klein-Klara hat aber offensichtlich der ganze Trubel weniger gestört und auch wenn sich das vielleicht nicht so anhört, hab auch ich das Gefühl, zu Hause angekommen zu sein. Es klappt noch nicht alles perfekt, aber ich bin zuversichtlich, dass sich das alles einrenken wird.

Unsere größte Baustelle ist momentan noch das Stillen. Nachdem Klara in den ersten beiden Lebenstagen so gut wie gar nichts getrunken hat und sogar schon unsere Entlassung auf dem Spiel stand, weil sie schon beinahe zu viel abgenommen hatte, hab ich mich am Donnerstag in der Klinik in Absprache mit der Säuglingsschwester mal an die Pumpe gesetzt. Ich war mir auch nicht sicher, ob ich überhaupt schon Milch habe. Es hat sich dann herausgestellt, dass diese Sorge unbegründet ist, denn es kam gleich ordentlich was, das wir später Klara eingeflößt haben, damit sie wenigstens mal bissl was intus hat.

Es ging dann bis Freitag erst mal so weiter, dass ich immer erst versucht habe anzulegen, doch wenn die Maus nicht wollte, habe ich ihr abgepumpte Mumi gegeben und musste dann aber auch wieder pumpen, denn mittlerweile habe ich es deutlich gespürt, dass sich in der Brust was tut.

Die Hebamme meinte am Samstag, ich soll so weitermachen, offensichtlich ist es Klaras Art mit Stress umzugehen, andere Babys würden vielleicht schreien. Da kann ich noch froh sein, denn die Situation lässt sich ja ganz leicht handhaben. Und Stress hatten wir wahrlich genug in den letzten Tagen: erst die Geburt selber, wo Klara die Nabelschnur um den Hals hatte und deshalb schon ziemlich gestresst gewesen sein dürfte, dann die Tage im KH, wo ständig jemand anderes an ihr rumgefummelt hat, dann die Umstellung auf zu Hause...

Ich setz mich jetzt immer nur an die Pumpe, wenn Klara nicht trinken will, das war Samstag früh und abends noch mal der Fall. Gestern überhaupt keine Schwierigkeiten und heute bislang auch nicht, das sieht gut aus. Wenn Klara an die Brust geht, schafft sie aber meist auch nur eine Seite und gestern abend musste ich dann an der anderen auch mal pumpen, sonst wär ich wahrscheinlich geplatzt :)

Ich hoffe nun, dass sich alles noch einpegelt, normalerweise "weiß" die Brust doch auch, dass nur aller 8 Stunden was entnommen wird und sollte dann auch nicht mehr so viel nachproduzieren. Heute fühlt es sich schon mal viel besser an als gestern um die Zeit. Ich hab nur bissl Bammel vor einem Milchstau, den hab ich bei Konrad durchgemacht und es ging mir richtig dreckig, sowas kann ich jetzt nicht gebrauchen. Deshalb werde ich mich wohl auch nie mit der Pumpe anfreunden, denn die regt das ja alles noch zusätzlich an.

Ich soll Klara übrigens nach Anraten der Hebamme aller 4 Stunden stillen, damit wir auf 6 Mahlzeiten am Tag kommen, sonst wäre es für sie (noch) zu wenig. Das heißt auch, nachts Wecker stellen, was ich bissl nervig finde. Heute schaffen wir locker bis abends diese 6 Portionen, da werd ich's mal ohne Wecker versuchen.

Nun ist es doch länger geworden als gedacht, bin auch schon wieder weg :)
 
Kathy

Kathy

Gehört zum Inventar
15. August 2003
5.165
43
48
AW: Flugenten-Küken

Auch von mir :herz: lichen Glückwunsch zur Geburt von eurer Klara. Ich wünsch euch eine schöne Kuschel- und Kennenlernzeit und dass sich alles immer besser einpendelt zuhause.

Die Kleine ist ja echt eine süße Maus :herzchen:. Und nen schönen Namen habt ihr ausgesucht :jaja:.
 
L

Laelie

Gehört zum Inventar
3. Dezember 2009
2.145
6
38
31
Niedersachsen
AW: Flugenten-Küken

Dir auch noch herzliche Glückwünsche zur Geburt von Klara :herz:

Süße Maus :)
 
Janine83

Janine83

nette arschige Rolle
2. August 2007
3.757
6
38
35
Duisburg
AW: Flugenten-Küken

So, jetzt auch dir: Alles alles Liebe zur kleinen Klara! :herz:
Still und heimlich hier wegschleichen ist aber nicht die nette Art. :hahaha:

Ich wünsche euch eine wunderbare kennenlern-zeit und hoffe,dass ihr bald alle euren Platz (neu) gefunden habt. :jaja:
 
Knallfrosch

Knallfrosch

Gehört zum Inventar
7. Juli 2005
3.729
0
36
AW: Flugenten-Küken

Was für eine süße Maus! :herz:Ich drücke euch die Daumen, dass sich alles schnell einpendelt!