@Florence

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Mama, 20. Oktober 2003.

  1. Hallo

    sag mal kennst Du mir eine gute Creme empfehlen
    ich habe sehr sehr trockende Haut..wahrscheinlich duch die Kollagenose bedingt ...im Moment nehme ich EUCERIN ....Kannst Du noch was besseres empfehlen ????
    Zumal ich ja keine Cremes mit Parfüm oder anderen Stoffen nehmen darf-

    Dann habe ich noch eine Fragen wegen meinem
    Sohnemann er hat eine Neurodermitis ...er bekommt nun immer häufiger leichter Stellen....nun hat uns die Kinderärtzin nach 1 Woche Cortison :shock: Elidel 1 % Creme verschrieben und es wird zwar besser aber es ist immer noch da...die Stellen sind bei ihm im Moment immer links oben auf dem Oberschenkel...keine Ahnung warum da ..aber woanderes im Moment nicht ....
    Kann ich ihn auch mit Eucerin immer eincrmen oder gibt es was besseres`?????? ist diese Elidel Creme gut ????

    Danke für Deine Antwort
    Yvonne
     
  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.707
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    Hallo Yvonne,
    Erstmal zu Dir: Ist die Haut am ganzen Körper trocken oder nur an einzelnen Stellen (Gesicht, Hände...)? Da muß man ja schon Unterschiede machen. Und welche Eucerin-Creme nimmst Du (da gibt es soooo viele)?
    Schreib doch nochmal kurz, dann kann ich Dir diese Frage besser beantworten.
    Zu Deinem Sohn: Wenn er diese Stellen nur auf dem Oberschenkel hat, dann schau mal, ob dort irgendwas regelmäßig auf der Haut aufliegt (Nieten von der Jeans, ist irgendwas immer in der Hosentasche...)? Bei manchen äußert sich so eine Nickelallergie und man sucht manchmal lange, bis man dahinter kommt.
    Wenn da nichts ist - was wahrscheinlicher ist - dann hat sich die ND halt eine spezielle Stelle gesucht, ohne daß es dafür eine Erklärung gibt. Auch hier die Frage: Welche Eucerin-Creme? Ich würde natürlich gern sehen, ob ich etwas finde, was ihr gemeinsam benutzen könnt, bei den Preisen für die höherwertigen Pflegeprodukte bietet sich das ja an.
    Mit dem Elidel ist das so eine Sache - es ist ein sehr neues Medikament, wird sehr aggressiv beworben, verspricht meiner Meinung nach viel, aber Langzeiterfahrungen liegen noch nicht vor. Es ist ein Wirkstoff, der ursprünglich in der Transplantationsmedizin entwickelt wurde, um Abstoßungsreaktionen zu vermeiden. Es unterdrückt also das (bei einer ND übereifrige) Immunsystem, in einer Creme eben das der Haut. Es hat nicht die Nebenwirkung des Cortisons, daß die Haut nach einer Langzeitbehandlung (Monate bis Jahre) dünner und empfindlicher wird, es gibt allerdings aus Tierversuchen Hinweise, daß, zumindest bei Ratten, das Hautkrebsrisiko bei gleichzeitiger UV-Einwirkung erhöht ist. Insofern ist es auch kein Wundermittel, das man unbedenklich nehmen sollte. Die Indikation ist demnach auch nur die Neurodermitis, die nicht auf eine Cortisonbehandlung anspricht. Es gibt, genauso wie beim Cortison auch, den Effekt, daß die ND nach Absetzen des Mittels schnell wiederkommt.
    Aus meiner Sicht ist bei sehr kleinen Kindern mit einer leichten bis mittelschwer ausgeprägten ND die kurzzeitige Behandlung mit Cortisonpräparaten (wenn es denn nicht mit einer reinen Pflegebehandlung getan ist) das sicherere, weil erprobtere Verfahren. Aber das ist meine persönliche Sicht, die ich jedesmal mit den Eltern neu besprechen muß, wenn solche Entscheidungen getroffen werden müssen.
    Ich hoffe, Du liest das jetzt noch schnell und antwortest noch, damit ich Dir dann noch etwas empfehlen kann.
    Liebe Grüße, Anke
     
  3. Ich danke Dir erstmal ...

    bei mir sind die Stellen überall...besonders schlimm an Kopfhaut ...Hände und Füsse ..alles andere geht eigentlich ..

    Nehmen tue ich Eucerin Fusscreme und Eucerin für trockende Haut
    10% Urea oder 3 % Urea Lotion

    Bei Phil ist nichts was auf der Stelle scheuert da es unter den Hosentaschen ist und auch nicht mit Niet oder Naht in Beruehrung kommt..
    Allergeitest ist NEGATIV


    Liebe Grüsse
    Yvonne
     
  4. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.707
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    Hallo Yvonne,
    Entschuldige, daß ich erst heute antworte, aber gestern war ich nur sehr kurz hier im Forum und da hätte die Zeit nicht gereicht für eine ausführliche Antwort.
    Die Cremes, die Du benutzt, sind eigentlich schon ganz gut, die Lotion könnte, gerade jetzt im Herbst/Winter allerdings etwas zuwenig Fett mitbringen. Für Hände/Füße könntest Du mal Calmurid-Creme probieren (Apotheke, duftstofffrei). Die sollte in noch leicht feuchte Haut einmassiert werden, also z.B. nach dem Händewaschen oder Duschen. Erst denkt man, die würde nie einziehen, aber auf einmal ist sie weg, und die Haut fühlt sich richtig gut an. Für die Kopfhaut vielleicht auch mal Ölpackungen probieren, am besten Mandelöl oder ein gutes Babyöl nehmen, mit einer Pipette direkt auf die Kopfhaut träufeln (geht am besten, wenn man die Haare in Abständen scheitelt) und einmassieren, Handtuch drum und am besten 2 Stunden einwirken lassen. Auswaschen - fertig. Das kann man beliebig oft wiederholen und ist ganz prima bei trockener Kopfhaut.
    Für Deinen Sohnemann kannst Du die Eucerin Lotion nehmen, wenn die nicht so recht hilft, versuch es mal mit Eucerin 12% Omega-Fettsäuren Lotio. Die Omega-Fettsäuren sind bei ND sehr gut geeignet, die Haut wieder zu regenerieren. Du kannst die übrigens auch mal probieren, ich finde die persönlich auch sehr angenehm.
    Von allen Eucerin-Produkten gibt es übrigens auch Probegrößen, die kannst Du in der Apotheke auch erstmal bestellen lassen.
    Dann viel Spaß beim Probieren, liebe Grüße, Anke
     
  5. Hallo Anke

    ich danke Dir :? :? :? :? :?

    Ich werde einfach mal alles ausprobieren

    :? :? :? :? :? :? :? :? :?

    Drücker an Euch
    Yvonne
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...