@Florence-Pilz unter dem Nagel

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Stillmaus, 27. Mai 2005.

  1. Stillmaus

    Stillmaus Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    2.577
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Liebe Florence,

    ich hätte eine Frage an Dich. Es geht dabei allerdings um mich. Ich habe einen Pilz unter dem Nagel. Weisst du zufällig, ob man das mit einem Pilzmittel in den Griff bekommen kann oder ob man den Nagel wieder operativ entfernen muss?
    Habe jetzt sämtliche Chirurgen und Fußpflegerinnen durch und niemand kann mir helfen.

    LG
     
  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.712
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    hier
    Hallo Tanja,

    Den Nagel zu entfernen würde ich nicht raten - damit ist zwar der Nagel, aber meist eben nicht der Pilz weg. Der nachwachsende Nagel hat dann häufig wieder den Pilz.
    Geh damit zum Hautarzt, da bist Du an der richtigen Adresse. Die Behandlung richtet sich nämlich u.a. auch danach, wie weit der Pilz schon unter den Nagel eingedrungen ist. Entweder kann man mit speziellen Nagellacken noch etwas erreichen, manchmal muß man mit speziellen Nagelcremes vorarbeiten, manchmal ist es auch besser, von innen mit Tabletten dem Pilz den Garaus zu machen (allerdings erst nach der Stillzeit!). Ein operatives Vorgehen ist nicht mehr Mittel der Wahl!
    Liebe Grüße, Anke
     
  3. Stillmaus

    Stillmaus Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    2.577
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Liebe Anke,
    Dir vielen Dank.
    Das mit dem Nagel zieht sich jetzt nämlich schon seit 3 1/2 Jahren hin und er ist immer noch nicht nachgewachsen. Zweimal wurde er vom Chirurgen mit Betäubung entfernt und 1x von der Fußpflegerin (das kaputte Stück Nagel). Aber die Fußpflegerin hat mich auch nie zum Arzt geschickt, ich wundere mich nur, dass es nicht besser wird. Gehe da jetzt schon seit 1 1/2 Jahren hin und der Nagel wächst einfach nicht weiter.

    Soll ich denn jetzt schon zum Hautarzt oder warten, bis ich nicht mehr stille?
    Danke nochmal.

    Liebe Grüße
     
  4. Hallo,

    ich habe das selbe Problem - war auch schon beim Hautarzt - aber der fand da nix bei :verdutz:

    Nunja, ich habe auch alles durch: Cremes , Lacke, etc. pp. 2x wurde der Nagel gezogen und ich kann ihn nicht mehr herzeigen!!!! Habe seit 5!!! Jahren immer im Sommer in offenen Schuhen ein Pflaster drauf! Das sieht sooooo behämmert aus!

    Naja - und jetzt bin ich ss und kann auch nix machen außer weiter Canesten Salbe!!!

    Liebe Grüße von Scrollan
     
  5. Ich hatte das auch schon :verdutz: 2x- komischerweise kamen beide in der SS.
    Nach Stillzeit habe ich dann Tabletten bekommen, die man sehr lange nehmen :verdutz: muss. Es dauert ewig, bis der Pilz rauswächst, aber nun ist es-toi-toi-toi- wieder Ok.

    Nach der Meinung meines Artzes ging es nur mit Tabletten. Lack habe ich beim 2.Mal ausprobiert, aber es klappte nicht, weil der Pilz schon zu tief sass, wenn der erstmal ins Weisse abgerutscht ist, geht das meist nicht.
    Zum Zeihen wurde mir nie geraten.

    Die Medis sind recht hart, ich durfte in der Zeit auch kein Blutspenden.

    Nebenwirkungen habe ich aber keine bekommen.


    Viel Erfolg bei der Behandlung!
     
  6. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.712
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    hier
    Tanja, ich würde jetzt schon zum Hautarzt gehen - der kann schonmal eine Pilzkultur anlegen und äußerlich behandeln, dann geht der Pilz nicht noch weit tiefer, man kann sein Wachstum zumindest hemmen.

    Die Tabletten sind wirklich nicht ganz ohne, man muß regelmäßig Leber-, Blut- und Nierenwerte kontrollieren (je nach Wirkstoff). Aber lange genug eingenommen, wirken sie wirklich gut.
    Liebe Grüße, anke
     
  7. Stillmaus

    Stillmaus Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    2.577
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Anke, Dir lieben Dank, werde mich mal auf die Suche nach einem guten Hautarzt machen müssen.

    @Marion
    Da bin ich ja beruhigt, dass ich so etwas nicht als einzige habe. Das ganze hat bei mir nämlich auch mit der ersten Schwangerschaft angefangen. Vorher hatte ich noch nie Probleme mit den Zehen.
    Da sieht man mal, wie einen die Schwangerschaft körperlich mitnehmen kann.

    Liebe Grüße
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. pilz unter dem nagel

Die Seite wird geladen...