@ Florence: Hautpflege-Frage

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von belladonna, 19. Oktober 2003.

  1. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.754
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Friedberg
    Hallo Anke!

    Johannes hat durch die Kälte draußen und durchs Zahnen im Moment sehr trockene Backen, teilweise mit roten Stellen (KiA meinte, die kämen auch noch vom letzten Infekt her), und auch die Stirn ist eher trocken. Andererseits neigt er aber gerade auf den Backen auch zu Mitessern. Jetzt frage ich mich, mit was für einer Creme ich ihn im Gesicht eincremen kann, damit die Haut über den Winter ein bißchen geschützt ist? Die ganzen Wind&Wetter-Cremes sind ja alle ziemlich fett... Mein KiA hat mir jetzt das Dusch- und Badegel von Lipoderm für trockene Haut mitgegeben und gemeint, das wäre eine Lotion, damit sollte ich es mal probieren. Ich habe ja sonst sehr viel Vertrauen in meinen KiA, aber irgendwie habe ich doch ein bißchen Hemmungen, meinem Kind ein Duschgel ins Gesicht zu schmieren?!? Ich meine, Duschgels nimmt man doch normal zur Reinigung und wäscht sie gleich aber ab, läßt sie aber doch nicht wie eine Creme auf der Haut??? Was würdest Du empfehlen?

    Danke und LG, Bella :blume:
     
  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.706
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    Hallo Bella,
    Mit dem Duschgel war es wohl ein Fehlgriff, es gibt in einer sehr ähnlich aussehenden Verpackung sowohl ein Duschgel als auch eine Lotion. Nimm das Duschgel lieber bestimmungsgemäß...
    Wenn Ihr raus in die Kälte geht, dann (zumindest bei Temperaturen um oder unter dem Gefrierpunkt) wirklich etwas fettiges auftragen, dafür sind diese Wind- und Wettersalben genau das richtige. Wichtig ist nur: Dünn auftragen und die Reste evtl. nach der Rückkehr ins Warme mit einem Zellstofftuch vorsichtig abnehmen. Was Dir Dein Kinderarzt wahrscheinlich mitgeben wollte, war Lipoderm Omega Lotion. Lotionen sind für die tägliche Pflege gut (diese auch besonders), sind aber nicht geeignet, wenn es nach draußen gehen soll, wenn es sehr kalt ist. Dann wird nämlich das Wasser, das in der Lotion reichlich enthalten ist, richtig eisig und unterkühlt die Haut.
    Ich hoffe, Ihr kommt wohlbehalten über die kalte Jahreszeit, liebe Grüße, Anke
     
  3. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.754
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Friedberg
    Hallo Anke,
    lieben Dank für Deine schnelle Antwort! Dann werde ich das Duschgel mal zur Badewanne stellen :) , mir kam das echt nicht ganz kosher vor. Für draußen nehme ich dann für Johannes die Wind&Wetter-Creme, die ich auch für Christina habe; mal sehen, wie er sie verträgt.

    Nächste Woche fahre ich zu meinen Eltern; meine Mutter ist Apothekerin, vielleicht kann sie mir ja eine Probe von der Omega-Lotion besorgen.

    Liebe Grüße, Bella :blume:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...