@Florence: Geht um mich, ND

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Stef, 8. Oktober 2003.

  1. Stef

    Stef Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    5.071
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Anke,

    eigentlich gehts hier ja um Kinderkrankenpflege, aber ich hab im Moment eine Frage in eigener Sache. Vielleicht kannst Du mir ja helfen.

    Auf meinen Händen blüht seit einigen Tagen wieder ND. Nachdem ich letzte Nacht einen Kratzanfall hatte, ist es noch "besser" geworden.

    Ich würde es gerne vermeiden zum Hautarzt zu gehen. Bevor ich es mit einer cortisonhaltigen Creme versuche, würde ich gerne Alternativen probieren. Gibt es irgendwelche Hausmittel oder Cremes, die ich mal testen könnte.

    Vielen Dank im voraus!

    Steffi
     
  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.712
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    hier
    Hallo Steffi,
    Zur Einschätzung brauche ich noch ein paar zusätzliche Informationen:
    Wie sieht die Haut aus, ist sie nur rot und trocken, schuppt sie stark, sind offene Stellen da, blutet es, nässt es, ist es gar eitrig? Wie stark ist der Juckreiz? Hast Du in den letzten Tagen viel mit Wasser zu tun gehabt (spülen, putzen, Wäsche machen...)? Was benutzt Du normalerweise als Hautpflege?
    Wenn ich davon noch ein wenig mehr weiß, dann kann ich Dir sicher etwas raten. Ich bin sicher heute nachmittag und heute abend nochmal kurz hier, um zu schauen.
    Liebe Grüße, Anke
     
  3. Stef

    Stef Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    5.071
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Die Haut ist trocken, schuppt aber nicht. Offene Stellen sind da, aber ziemlich klein. Geblutet hat es nur nach dem Kratzen. Ich glaube nicht, daß Bakterien in die Haut gekommen sind. Keine eitrigen Stellen. Die Haut ist auch nicht geschwollen. Die Bläschen, die vorhanden sind, sind teilweise mit Wasser gefüllt, die meisten sind mittlerweile (durch das Kratzen?) ziemlich trocken.

    Meine Hände sind allgemein sehr oft im Wasser. Ich wasche sie auch recht häufig. (Ist wohl nicht das sinnvollste,) Seife verwende ich für die Hände fast nie. Handcremes vertrage ich meistens nicht. Ich creme sie eigentlich nur, wenn sie wirklich trocken sind. In den letzten Tagen habe ich als Creme die Lavera Baby Neutral Lotion benutzt.

    Vielen Dank, daß Du so schnell geantwortet hast!

    LG Steffi
     
  4. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.712
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    hier
    Hallo Steffi,
    Jetzt bin ich doch um einiges besser im Bilde.
    Wenn Du oft mit Wasser zu tun hast (ist mit kleinem Kind ja meist nicht anders), dann würde ich Dir empfehlen, Dir in der Apotheke eine Handschutzcreme zu besorgen. Die sollten, anders als normale Handcremes, sich nicht mit Wasser so einfach abwaschen lassen, andererseits aber auch nicht kleben oder die Haut glitschig werden lassen. Ich persönlich bevorzuge die Excipial Protect Creme. Außerdem gibt es von der Firma dann noch eine pflegende und hautaufbauende Handcreme, nennt sich dann Excipial Repair. Sehr gut ist auch die DuoSkin Handcreme von LED Laboratoires. Neu auf dem Markt, mit einem sehr angenehmen Duft und auch sehr gut pflegend (das findet sogar mein Mann ganz toll, der sonst überhaupt nicht auf Cremes steht) ist die Weleda Sanddorn-Handcreme.
    Wenn das alles nichts bringt, würde ich dann aber doch mal einen Hautarzt konsultieren.
    Liebe Grüße, Anke
     
  5. Stef

    Stef Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    5.071
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Anke,

    vielen Dank für Deine schnelle Antwort. :bussi: Werde mir die Cremes gleich mal holen.

    Liebe Grüße, Steffi
     
  6. Hallo,
    habe auch Probleme mit den Händen und im Gesicht(keine ND sondern Psoriasis)
    Gute Erfahrung habe ich mit Cremes mit Nerzöl ohne Konservierungsstoffe aus dem Reformhaus oder Versand
    (gute Erfahrung mit kraeuterhaus.de)

    Alles Gute
    Jan
     
  7. Stef

    Stef Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    5.071
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    @Jan: Vielen Dank für den Tip! Ich habe jetzt die von Anke empfohlenen Exipial Cremes geholt und bin von der Pflege her sehr zufrieden. Aber vielleicht sind Cremes aus dem Reformhaus noch günstiger als aus der Apotheke. Werde ich mal schauen.

    @Anke: Ich bin am nächsten Tag doch gleich zum Hautarzt gegangen. Jetzt nehme ich wieder Dermatop. Mit der habe ich auch schon gute Erfahrungen gemacht. Eigentlich wollte ich es mal ohne Cortison probieren. Die Handcremes, die du mir empfohlen hast (Exipial) gefallen mir sehr gut. Ich nehme die jetzt zwischendurch zur Pflege. Vielen Dank nochmal für die Tips!

    Alles Liebe, Steffi
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...