Haustiere Flöhe bei Katzen

F

Fanni

Bei unserem Katerchen haben wir am Wochenende Flöhe entdeckt. Wir hatten uns schon seit einer Woche gefragt, was das für schwarze Punkte in seinem Fell sind.

Aber jedes Mal, wenn wir ihn "untersuchen" wollten waren diese "Krümel" weg. So haben wir uns nichts weiter dabei gedacht. Auch müssen wir zu unserer Entschuldigung sagen, dass wir bei all unseren Katzen sowas noch nie hatten und da ist noch nicht eine von unseren Vierbeinern richtig raus gekommen. Er muss sie sich vom Balkon geholt haben. Dort liegt er gerade zu gern auf dem kalten Betonboden oder fängt herumzappelnde Blätter.

Aber dieses Mal haben wir so ein "Krümelchen" erwischt und konnten es endeutig als Floh identifizieren :umfall:

Habe ihn gleich mit dem rasch besorgten Pulver einmassiert und schon nach 20 Minuten sind von ihm die Dinger aus dem Fell geflogen - über 7 Stück, wobei wir schon vorher - als wir das Pulver noch nicht hatten - nach der Jagt auf diese Dinger ca. 20 aus dem Fell geschnappt haben. Der arme kleine Kerl.

Und heute morgen wundere ich mich, wieso er sich so arg kratzt - da sitzen wieder so ne Teile und gucken frech aus dem Fell heraus. Boahr.. :bruddel: Und gleich nochmal..

Hat jemand eine Ahnung, wie lange das gehen kann? Er ist ein kleiner Mischling - in ihm steckt ein Perser. D. H. er hat so dichtes, jedoch nicht so langes Fell wie eine Perserkatze.

Ich meine, die Tierärztin meinte zwar, es würde gehen, jedoch steht auf der Verpackung, dass das eigentlich nicht für so junge Katzen geeingnet ist. Ich will ja nicht, dass ich ihm noch zusätzlich schade.

Habt ihr noch Tipps, wie ich diese Biester los werde?
 

Nats

Jupheidi
13. Mai 2004
11.995
0
36
AW: Flöhe bei Katzen

Ich kann dir nur Frontline empfehlen. So Ampullen für in den Nacken zu setzen. Da hast du eigentlich ganz schnell Ruhe mit. Wielange das gehen kann weiß ich gerade gar nichtmehr. Haben jahrelang nix mehr gehabt.

LG
 
F

Fanni

AW: Flöhe bei Katzen

Ja, davon habe ich schon gehört. Das will mir heute meine Freundin besorgen..

Danke
 

Idefix

Gehört zum Inventar
9. April 2005
3.876
0
36
AW: Flöhe bei Katzen

:jaja: Ich kann auch nur Frontline empfehlen. Wir nehmen immer das Spray, da ich zu blöde bin, um diese Pipetten anzuwenden :nix:
 
F

Fanni

AW: Flöhe bei Katzen

Danke für den Tipp mit der Wurmkur.. ich gehe am Mittwoch zum Tierarzt. Kann der Zwerg eigentlich trotz des Vorfalls seine Impfungen bekommen. Er ist jetzt in dem alter, wo wir ihn endlich Impfen lassen wollen. Aber war das nicht so, dass die eh zuvor die Wurmkur machen?
 

Michi72

Gehört zum Inventar
21. Juni 2004
8.364
0
36
48
Wiesbaden
AW: Flöhe bei Katzen

Wir haben jetzt das Stronghold bekommen weil sich Zecken auf unserem Hund trotz Frontline wohl gefühlt haben :umfall:
Flöhe haben wir bis jetzt noch nicht
 

Wölfin

Gehört zum Inventar
29. Juni 2008
6.798
0
36
51
in einer wunderschönen Landeshauptstadt
AW: Flöhe bei Katzen

Nur 10% der Flöhe sind am Tier. Daher saugen, saugen, saugen.....das bringt die Larven zum Schlüpfen, die dann gleich im Sauger landen (oder am Tier durch Frontline absterben).

Eventuell die Katzendecke waschen!

Viel Glück!
 
F

Fanni

AW: Flöhe bei Katzen

Habe schon alles, wo er sich fortlaufend aufhält gewaschen, heute Abend sauge ich die Wohnung durch. Och, das wird wieder Laune machen bei der Hitze.. ich freu mich auf das warme Gebläse am Staubsauger :umfall: