Fischfilet auf Strohgemüse

Y

Yel

Dann will ich euch auch mal mit einem Rezept aus meiner Diät beglücken. Da es dieses Gericht erst heute abend gibt, kann ich leider noch nicht sagen wie lecker es ist :-D


Für eine Person:
Fischfilet auf Strohgemüse. Je 100 bis 150 g (insgesamt 350g) Karotte, Lauch und Stangesellerie in fingerlange Streifen schneiden. In eine feuerfeste Form geben. Mit 200 ml Gemüsebrühe oder Fischfond aufgießen. 150g gewürztes Fischfilet darauf legen. Mit 2 TL Öl beträufeln. Im vorgeheizten Backofen (200°) ca. 15 min. garen. Mit 1 TL Halbfettbutter und Zitrone garnieren. Dazu 30g (Trockengewicht) gekochter Reis.

Die Kalorien kann ich nicht genau bestimmen, da der ganze Tag jedoch nur 650 Kalorien hat, kann es soviel nicht sein :)

[Nachtrag]: Also es hat eigentlich sehr lecker geschmeckt :jaja: Leider hatte ich versäumt Fisch zu kaufen, daher gab es Hähnchenschnitzel dazu :-D Ich muss allerdings sagen, dass die 1/4 Stunde im Ofen nicht ausgereicht hat...bei uns waren es fast 45 Minuten. Vielleicht einfach mal zwischendurch das Gemüse testen.

(Trotzdem)Guten Hunger
Yel
 
Tami

Tami

Partyschnecke
2. April 2002
9.810
2
38
Sauerland (NRW)
Hihihi,

Yel, dann gab es bei euch ja Fischfilet auf Strohgemüse ohne Fisch, soetwas verrücktes habe ich noch nie gehört!

Tami
 
Y

Yel

Hi Tami :-D

das kommt, wenn man eine so gut organisierte Hausfrau ist wie ich :oops:

Aber ich arbeite dran :-D :-D :-D

Liebe Grüße
Yel
 
Evelyn

Evelyn

Bibi Blocksberg
19. März 2002
7.075
0
36
Minga
:p :p :p :p :p :p :p :p :p :p :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:


Servus,

Evelyn ;-)