Fieberflecken / Allergische Reaktion?

Alina

Selfie Queen
29. März 2003
25.005
57
48
37
:winke:

Als wir heut Nachhause kamen ging es Josephine aufeinmal nicht so gut sie wurde blass + heiß, klagte über Kopfweh und Ohrenschmerzen (sie sind ja alle etwas Erkältet)

Jedenfalls gab ich ihr eine halbe Paracetamol mit einem Glas Multisaft.
Vielleicht 20min später wurde ihr Oberarm und die rechte Körperhälfte rot + warm.

Kann das bedingt durchs Fieber sein oder eine allergische Reaktion? (Wobei ich jetzt nicht wüsste auf was?) Multisaft trinkt sie sonst auch...

lg
 

Florence

Gehört zum Inventar
10. Dezember 2002
7.804
380
83
47
Velbert
AW: Fieberflecken / Allergische Reaktion?

Alina, das kann eine Reaktion auf den Infekt sein, aber durchaus auch auf's Paracetamol. Das kann man so nicht differenzieren. Sollte es jetzt von selbst verschwinden, ist es gut - ich würde es demnächst aber beim Kinderarzt mit erwähnen. Wenn es sich wiederholt, muß man klären, woher es kommt.
Liebe Grüße, Anke
 

Alina

Selfie Queen
29. März 2003
25.005
57
48
37
AW: Fieberflecken / Allergische Reaktion?

Guten Morgen,

wir werden morgen zum Kinderarzt fahren. Josy + Inja Husten wieder wie die Weltmeister :umfall: Und Josephines Rotz ist richtig dick gelb. Und sie "stinkt" schon danach...

lg
 

Fynny

Dauerschnullerer
22. Juni 2008
1.854
0
36
45
Bottrop
AW: Fieberflecken / Allergische Reaktion?

Ach je , bei Euch ist immer was los krankheitstechnisch !!

GUTE BESSERUNG und Dir starke Nerven und Kraft , bei drei kranken Schnuten !:winke: