Fieber und Zahnen???

Dieses Thema im Forum "Zahnen" wurde erstellt von MamaLeon, 19. Juni 2002.

  1. Hallo Mädels,

    Leon hat Fieber! Er hatte schon den ganzen Tag über ein etwas heisseres Köpfchen, hat aber gegessen und getrunken wie sonst, kein Husten, kein Schnupfen...

    Dann waren wir vorsichtshalber doch mal beim Doc und er hat untersucht (38,1°C) und gemeint, das Fieber käme von der Hitze und ich solle mir keine Sorgen machen, er hätte keinen roten Hals und auch sonst nix. Und der Arzt weiss wirklich Bescheid, hab immer nur gute Erfahrungen gemacht, er ist auch sehr vorsichtig und umsichtig.

    Vorher als ich Leon ins Bett gebracht habe, da war er wieder so heiss an der Stirn und ich hab dann gemessen (39,2°C). Hab ihm dann Wadenwickel gemacht, da meine Mama meinte nicht gleich ein Zäpfchen geben und erst zum Arzt wenn es höher steigt. Dann ist es auf 38,6°C gesunken und jetzt wieder etwas höher. Er schläft aber und wirkt auch nicht krank.

    Können das die Zähne sein? Habt Ihr ähnliche Erfahrungen? Drei-Tage-Fieber??

    Ach, ist schrecklich wenn man so ungewiss ist, aber solange er schläft mach ich mal nix, ausser ab und an Wadenwickel.


    Liebe Grüße
     
  2. Yel

    Yel

    Hi Jasmin,

    Elisa hatte vor einigen Wochen einen Tag Fieber bis 39,6° Ich war auch sofort beim Doc und der hat uns ebenfalls versichert, dass Elisa nichts weiter fehlt. Das Fieber war am nächsten Tag verschwunden und Elisa ging es blendend. Drei Tage später hat sie eine heftige Erkältung bekommen.....und die Eckzähne :-D Laut Arzt hat natürlich das eine mit dem anderen nichts zu tun.....ich kann Dir nur sagen wie es war...und die Zähne waren definitiv da :wink:

    Liebe Grüße
    Yel
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Jasmin :winke:

    das kann gut vom Zahnen kommen. Schau mal unter www.babyernaehrung.de/zahnen.htm nach. Das Thema Fieber findest du auch bei den Sorgenkindern .... inclusive sämtlicher Maßnahmen und wissenswerten Infos dazu.

    Keine Aufregung :ute: Fieber ist zwar gerade bei der Hitze doppelt unschön, aber nach jedem Fieberschub kommt auch ein Entwicklungsschub :jaja:

    Gute Besserung
    wünscht
    Ute
     
  4. Hi Jasmin,

    na, das kommt mir ja sehr bekannt vor!

    Mia hatte vor 3 Tagen auch morgens 40 Grad Fieber. Unser Arzt sagte, dass wenn man rektal misst, dass man dann 0,5 Grad abziehen müsste um die tatsächliche Gradzahl zu haben. Vor tatsächliche 40 ° gebe ich kein Zäpfchen. Nur ständig trinken !

    Abends war es dann weg. Ein Zahn kam nicht. Danach hat sie noch 3 Tage gefastet und jetzt geht es ihr wieder blendend. Sie hat eine Entwicklungsschub gemacht! :jaja:

    Nur leider weiß man sowas erst hinterher!

    Gute Besserung
    Kerstin :D
     
  5. Hi,

    danke für Eure schnellen Antworten, beruhigt mich schon, da für mich Fieber immer etwas "Schlimmes" zu sein scheint, zumindest verbinde ich es mit "schlimmeren" Krankheiten.
    Wir waren heute nochmal beim Doc, da Leon seine Nahrung wieder gespuckt hat und etwas Durchfall hatte. Der Doc meinte, es wäre eine leichte Infektion und der Durchfall käme von der vorher verschreibenen Elektrolytlösung.
    Jetzt hat er Tabletten gegen die Übelkeit und den Brechreiz bekommen, hat aber insgesamt mehr gegessen und er trinkt auch wirklich gut und viel!

    Schläft halt auch den ganzen Tag und seine Temperatur ist auf 38,1°C runter.

    Ich denke, wenn er genug trinkt ist das alles o.K., sooooo sonderlich schlecht gehts ihm jetzt auch nicht und gespuckt hat er auch nicht mehr. Ich warte jetzt einfach mal ab. Obs die Zähnchen sind werde ich ja sehen, auf alle Fälle scheint er einen Schnupfen zu bekommen.

    Troptzdem nochmal viiiiiiiieeeeelen Dank für Eure Antworten, bin jetzt etwas erleichterter als vorher.
    Beim ersten Baby...

    Liebe Grüße
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...