Fieber nach Stress?

Salome

mit dem grossen Herzen
9. April 2007
8.827
1
38
Sagt mal, kann es sein, daß man von zu viel Stress Fieber bekommt?

Die letzte Woche war bei mir ziemlich vollgestopft. Zuerst die Vorbereitungen auf das Osterfest, Ostersonntag hatten wir Gäste, Ostermontag und Dienstag war ich den ganzen Tag arbeiten (in den Ferien ist immer die Hölle los, da ist es einfach nicht möglich sich kurz mal hinzusetzen, von einer Pause ganz zu Schweigen :roll:) und Mittwoch bin ich morgens mit den Kindern Richtung München aufgebrochen. Ich hatte den genialen Einfall bei den traumhaften Wetterprognosen einen Ausflug mit dem Zug in den Zoo zu machen (wie gefühlte 50000 Andere auch :sagnix: :umfall:).

Bereits am Abend war ich so fertig, daß ich um 21.30 Uhr mit leerem Akku ins Bett gefallen bin. Nachts um 4 Uhr gings dann mit Fieber los. Den ganzen Donnerstag bin ich nicht aus dem Bett gekommen. Ich war fix und fertig.

Freitag (das Fieber war weg) mußte ich mich auch nachmittags nochmal für eine Stunde hinlegen und auch heute nachmittags bin ich schon wieder müde.

Ist das jetzt Zufall? Oder kann es echt sein, daß mein Körper einfach so auf diesen Stress reagiert hat?
 

Helga

Frau G-Punkt
28. Juni 2002
22.176
9
38
zu Hause
AW: Fieber nach Stress?

Alex, auch ohne Schwangerschaft würde ich bei DEM Programm auch Fieber bekommen !

Schalt mal nen Gang zurück und denke etwas mehr an Dich, ja ??

:bussi:
 

Salome

mit dem grossen Herzen
9. April 2007
8.827
1
38
AW: Fieber nach Stress?

Ich geb mir Mühe, aber das ist nicht so einfach.

Morgen muß ich wieder arbeiten :roll: Zum Glück nur noch April und Mai, da streif ich die Pfingstferien nochmal. Wird schon.

Aber ich merk schon einen Unterschied zu der Schwangerschaft vor 5 Jahren und dieser. Angefangen bei der geringen Belastbarkeit, den Wassereinlagerungen (Kompressionsstrümpfe gehören schon zur täglichen Garderobe :roll:) und den starken Stimmungsschwankungen.
 

Lucie

Digitaler Dinosaurier
26. Dezember 2007
17.788
212
63
viel zu weit weg vom Meer
AW: Fieber nach Stress?

Der Stress selbst macht kein Fieber (soweit man nicht soweit geht zu sagen, nix is unmöglich...) aber durch Stress sinkt die körpereigene Abwehr so dass man für Keime sehr empfindlich ist und sich über den weg natürlich schneller was einfängt und der Körper auch stärker drauf reagiert als wenn er über seine normalen Kräfte und Ressourcen verfügt.
Insofern sendet er Dir damit m.M. nach schon ein Zeichen, mehr auf Dich zu achten. Nicht dass er Dich zwingt, kürzer zu treten, weil die Ressourcen aufgebraucht sind...

überleg wo es Möglichkeiten gibt, Erholung muß nicht stundenlang dauern. Eine halbe Stunde Entspannungsübungen bewirken auch schon ganz ganz viel.

ganz liebe Grüße
 

Salome

mit dem grossen Herzen
9. April 2007
8.827
1
38
AW: Fieber nach Stress?

Was mich halt wundert, das Fieber hat nur einen Tag gedauert und war dann wieder weg. Was mir ausserdem aufgefallen ist, mir hat kein Essen geschmeckt. Egal was ich gegessen habe hinterließ einen ekligen Nachgeschmack. Aber mein Körper fährt mit mir grad eh Achterbahn.
 

Lucie

Digitaler Dinosaurier
26. Dezember 2007
17.788
212
63
viel zu weit weg vom Meer
AW: Fieber nach Stress?

könnt ja auch sein, dass Du kurz aufgefiebert hast und damit den Angreifer wieder in seine schranken verwiesen hast ;)
naja und Achterbahn... es passiert ja auch ne Menge :herzchen:

Versuch Dich zu schonen, wo immer es geht.
 
P

Paulchen

AW: Fieber nach Stress?

Das kenn ich auch, mein Körper reagiert auch so. Erst Schüttelfrost, dann Fieber, dann einfach in den Schlaf fallen. Am nächsten Tag tun mir die Muskeln vom Verkrampfen weh, aber ansonsten ist wieder alles gut.

Du machst aber auch ein Programm :augenroll: schon dich was, in 4 Monaten kommt schon das Kleine!

Katja, winkend und Gute Besserung rufend
 

Salome

mit dem grossen Herzen
9. April 2007
8.827
1
38
AW: Fieber nach Stress?

4 Monate :jaja:

Wahnsinn, wie die Zeit vergeht :umfall: