Feuerzangenbowle

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von cloudybob, 10. Dezember 2003.

  1. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
    ... wer kennt sie nicht, die "Schoehler Pfeiffer" und Konsorten.

    Hier ein leckres Rezept (allerdings mit Schwipps, so dass ich dieses Weihnachten passen muss)

    2 Flaschen Amselfelder
    4 Orangen
    1 Zitrone, davon der Saft
    Orangenschale
    2 Gewuerznelken
    1 Zimtstange
    1 Beutel Gluehweingewuerz

    Diese Zutaten erhitzen, jedoch NICHT KOCHEN

    In Kupferkessel giessen (und die Gewuerze entfernen)

    Dann die Feuerzange mit dem Zucker (Zuckerhut) ueber den Topf legen und mit

    1 Weinglas Pott54 (Rum) betraeufeln und anzuenden


    .... nicht vergessen, die Lichter zu loeschen und das Zischen des herabtropfenden Zucker zelebrieren.

    Yummieh.

    Viel Spass und einen kleinen Schwipps wuenschen
    Claudi & Co.
     
  2. Hallo Claudi,
    zwei Fragen hab ich dazu:

    - muss es ein Kupferkessel sein?

    - wo bekomme ich günstig so eine Feuerzange?

    Würde gern zu Silvester so eine Feuerzangenbowle machen, aber noch fehlt mir das Equipment ( :-? ) dazu.
     
  3. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
    Hi Sally,

    hm, gute Frage - ich kenn's nur mit Feuerzangenbowlentopf (beide Familien sind damit ausgestattet, und "aeltere Generationen", bei unsren Leuten haben wir bisher den Topf mitgenommen, wenn wir Feuerzangenbowle gemacht haben) - ich hab' aber gegoogled und in den meisten Rezepten wird ein "Punschtopf" erwaehnt, der auch fuer Gluehwein benutzt werden kann... und ich wuerd' jetzt ganz einfach mal behaupten, dass auch der Fonduetopf herhalten kann, denn dort ist ja auch "Befeuerung" drunter (und da muessten schon 2+ Liter reinpassen)

    Eine Zuckerzange findest Du naemlich beim Fonduezubehoer :eek:

    Wahrscheinlich ist der Original-Topf sowas wie "Effekthascherei" :)

    Liebe Gruesse und gutes Gelingen.
    :bussi: Claudi & Co.
     
  4. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
  5. RTA

    RTA Blumenfee

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Huhu,

    oh ja, Feuerzangenbowle ist so lecker :eek:

    Allerdings haben wir auch keine Feuerzange. Die suchen wir schon lange, aber bisher sind wir leider noch nciht fündig geworden. Die gibt es immer nur im Set mit einem neuen Topf, aber ich wollte meinen Fonduetopf nehmen. Der wirds ja wohl auch tun.
    Nun muß ich nur noch so eine ZAnge finden :???:

    Wenn jemand eine Quelle gefunden hat, bitte Bescheid geben :)

    LG
    Regina
     
  6. Hallo Claudi,

    danke für deine Tipps. Aber in Anbetracht dessen, dass wir nicht mal einen Fonduetopf haben, lass ich das mal mit der Feuerzangenbowle.

    Auf deiner Silvesterseite habe ich aber einen anderen Vorschlag bekommen, den ich jetzt wahrscheinlich umsetze: Schlammbowle. Ich hab sie bis jetzt erst einmal getrunken und fand sie superlecker. Die werd ich machen :jaja: .

    Da wir grad beim Thema Silvester sind. Hast du noch ein gutes Karpfenrezept für mich, was hundertprozentig gelingt? Reicht ein Karpfen für vier Erwachsene? (Antwort muss nicht gleich sein, vielleicht, wenn du mal Zeit hast. Gerne auch jemand anders...)

    Liebe Grüße
     
  7. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
    :winke: Sally,

    sorry, in bezug auf Karpfen muss ich leider passen; seit ich einen recht, nach Schlamm schmeckenden Karpfen essen musste (war wohl nicht richtig gewaessert), mag ich keinen Karpfen mehr... und kann daher auch nicht mit einem Rezept dienen :oops:

    Hoffe, Du wirst noch fuendig.

    Liebe Gruesse,
    Claudi
     
  8. Fidelius

    Fidelius Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    15.773
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich liebe Feuerzangenbowle und probiere das Rezept ganz sicher mal aus. Aber da gebe ich die Kinder am Besten mal ab :-D da muß ich bestimmt am nächsten Tag ausschlafen :-D :-D


    LG Carina
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...