Euer Erfolg mit Geburtstagskuchen?

AndreaLL

Fernsehbeauftragte
5. Mai 2002
7.465
0
36
Niederrhein
Hey,

wie kommen bei euren Kids eigentlich eure kreativen Geburtstagskuchen an?

Ergeht es nur uns so, dass locker 2/3 des Kuchens in der Bio-Tonne landen?

Bei uns gab es heute einen Kuchen zum Thema "Ritterburg" :)winke: Jac). Rolf hat sich gestern ziemlich in's Zeug geworfen, und dekoriert, verziert und sonstwas :nix:.

Am Tisch gab es dann die üblichen Rangeleien. Versteht sich ja von selbst, dass jedes der neun Kinder mindestens einen Turm haben wollte :nix: . Nachdem dann die Deko in Form von Naschwerk verzehrt war, fiel einem nach dem anderen ein, dass sie doch nun satt wären :umfall: . Ergo wanderte eine ganz schöne Menge in die Tonne.

Im nächsten Jahr gibt es entweder eine Geb.-Kuchen-Attrappe :) mit Naschwerk drumherum, oder einen klassischen, sprich langweiligen Marmorkuchen :? .

Habt ihr mehr Erfolg mit all den tollen Kuchen, die hier immer wieder zu sehen sind?
Gleiche Erfahrungen haben wir nämlich schon im letzten Jahr mit dem Kuchen Marke "Autorennstrecke" gemacht :nix: .

Pssst! Erzählt mir jetzt aber nicht, dass es an unseren Backkünsten liegen soll :cool:.

Tschüüs, Andrea
 

Bruni

Wichtel Moderatorin
26. Dezember 2002
5.386
0
36
71
St.Leon-Rot
AW: Euer Erfolg mit Geburtstagskuchen?

Andrea, bei uns landet nix in der Tonne, spätestens am nächten Tag ist alles verfuttert.:bravo:

Grüßle Bruni
 

ela

Süße
28. März 2003
10.603
1
38
AW: Euer Erfolg mit Geburtstagskuchen?

:hahaha:

Laurenz mag gar keinen Kuchen, wünscht sich aber immer die Tollsten. Bekommt er dann auch, aber essen tun die Erwachsenen :nix:

Aus dem Grunde waren wir auch zum Kindergeburtstag Eis essen :-D

Und by the way

Happy Birthday lieber Max.

Alles Liebe und Gute zu Deinem 5. Burzeltag.

:laola: :happybirthday: :laola:

:winke: Ela
 

Babuu

Gehört zum Inventar
5. September 2004
7.928
0
36
42
*Ba-Wü*
www.board-4you.de
AW: Euer Erfolg mit Geburtstagskuchen?

Uiiiii,

lieber Max, auch von mir noch alles, alles Liebe zum Geburtstag!

Andrea, bei uns ist es manchmal auch so.......das kommt aber drauf an wieviel Kuchen/Torten da sind.
Meine Playmobil-Torte an Lilli's Geburtstag landete auch halb im Müll *schnief*.
Lag aber daran dass einfach zuuuu viel da war.Wir konnten echt 2 Tage davon essen........aber bei Torten etc. mag ich das dann nicht so!
 
P

Putte

AW: Euer Erfolg mit Geburtstagskuchen?

Hallo Andrea,

ich sage nur "Marmorkuchen". :jaja:

Und den auch nur als Ständer für die Geburtstagskerzen. :hahaha:

Liebe Grüße
Conni (die nach vier Tagen die Reste des Marmorkuchens geschafft hatte)
 

Jacqueline

Ohneha mit der Lizenz zum Löschen
Mitarbeiter
Moderatorin
20. April 2003
8.576
664
113
55
Aargau, Schweiz
www.ohneha.ch
AW: Euer Erfolg mit Geburtstagskuchen?

Andrea,


die Ritterburg habe ich gemacht, als wir ganz viele Jungs hier hatten - eine Horde 8-Jähriger mit entsprechendem Appetit - viel blieb nicht übrig davon....

Und - bei Kindergeburtstagskuchen achte ich auf zwei Dinge:
der Kuchen drunter muss a) auch Erwachsenen schmecken wegen siehe bei Dir - und b) problemlos ein paar Tage haltbar sein, auch ungekühlt - und dann wird hier in der Regel alles aufgegessen.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass am besten die "normalen" Kuchen (Schoggi- Rüebli- oder Marmorkuchen) drunter gehen, das obendrauf ist dann individuell anpassbar.

Liebe Grüsse, Jacqueline

(und nachträglich alles Liebe für Max!)
 

AndreaLL

Fernsehbeauftragte
5. Mai 2002
7.465
0
36
Niederrhein
AW: Euer Erfolg mit Geburtstagskuchen?

Bruni hat gesagt.:
Andrea, bei uns landet nix in der Tonne, spätestens am nächten Tag ist alles verfuttert.:bravo:

Sorry liebe Bruni, aber dass du irgendetwas auch nur ansatzweise Kuchenähnliches zu dir nimmst, glaub ich dir nicht mehr, seit dem ich da so ein paar "Fotos" gesehen habe :) .

Davon mal ab, in der Tonne ist gelandet, was sich auf neun angebatzten Kuchenteller befunden hatte :nix:. Um die anderen Reste kümmern wir uns selbstverständlich. Aber die Tonne hat halt 'nen ziemlich großen Anteil "erhalten".

@ ela

Hallo, meine Liebe,

ich hoffe, deinem Rücken geht es :prima: !!! Eis essen ist 'ne prima Idee. Werd ich für das nächste Jahr übernehmen :heilisch: .

Bis morgen, Andrea

@ Jac - Schön, dass du so viele Ritter-Freunde da hattest. Bei uns war das Lager mehr Naschwerk-orientiert :nix: . Dein Kuchen ist toll. Rolf hat sich wohl für das nächste Mal etwas weniger arbeitsintensives gewünscht :heilisch: . Naja, ist halt sein Problem, wenn er freiwillig solche Aufgaben übernimmt :achtung: .

Liebe Grüße, Andrea

@ all - Danke für eure Wünsche!
 

Bruni

Wichtel Moderatorin
26. Dezember 2002
5.386
0
36
71
St.Leon-Rot
AW: Euer Erfolg mit Geburtstagskuchen?

AndreaLL hat gesagt.:
Sorry liebe Bruni, aber dass du irgendetwas auch nur ansatzweise Kuchenähnliches zu dir nimmst, glaub ich dir nicht mehr, seit dem ich da so ein paar "Fotos" gesehen habe :) .

Lach Andrea, du würdest dich wundern, was ich an Süßes alles wegesse.

Wenns mittags Kaffee und Kuchen gibt, fällt bei mir das Mittagessen aus, aber 3 Stücke Kuchen oder Torte brauch ich dann, vorliebe Sahnetorten.
Ansonsten esse ich ganz normal, nur eben nicht sehr viel.
Schokolade oder Eis muss ich aber immer im Hause haben, denn das esse ich abends, jetzt gerade Eis.
Knabberzeug mag ich nicht.

Deinem Max alles Gute fürs neue Lebensjahr.

:bussi: LG Bruni