Essensplan und OGB??

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von princessin1977, 22. April 2005.

  1. Hallo,

    also meine kleine iat am 17.09.2004 geboren und unser essensplan sieht so aus:

    ca. 6-8 uhr: 180ml Aponti1
    nach 4 Stunden ca. 10-12 uhr: 150g-200g selbstgekochter Gemüsebrei mit Rapsöl(2 mal in der woche Fleisch)
    nach 4 Stunden ca. 14-16 uhr: 150g-200g OGB da nehme ich Haferflocken,Obst und ÖL
    nach 4 Stunden ca. 18-19 uhr: 150g-200g Grießbrei Miluvit
    ca.22-24 uhr: 180ml Aponti1

    Meine Fragen:

    1. Ist es zeitlich zu früh wenn ich den gemüsebrei um 10uhr morgens gebe?

    2. OGB: da höre ich oft von reisschleim, ich gebe haferflocken was ist besser bzw. was kann ich alternativ geben oder ist es besser immer das selbe zugeben?

    3. Zum gemüsebrei: in den gläschen nach dem 8. Monat sind auch nudeln drin muß ich ihr die auch demnächst geben?

    4. Wenn ich ihr in den gemüsebrei reis gebe ist das ok, was für reis nehme ich da am besten?

    5. Obstsaft(VitaminC) kommt der nur in den Gemüse-Fleisch-Brei oder auch in den Gemüsebrei?

    Danke für eure Antworten

    LG
     
    #1 princessin1977, 22. April 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. April 2005
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo,

    zu 1. dein Kind kennt keine Uhr und isst dann sein Gemüsebrei wenn du ihn anbietest :wink:
    zu 2. Haferflocken sind gehaltvoller als Reisflocken. Bleibe dabei.
    zu 3. Auf Nudeln kann gut verzichtet werden.
    zu 4. Am besten Reis im Glas verwenden oder Vollkornreis frisch kochen.
    zu 5. Auch beim vegetarischen Gemüse-Kartoffel-Brei. Beim Vegi-Essen 10 g Haferflocken und 20 ml Obstsaft zugeben.

    Grüßle Ute
    :koch:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...