Espressomaschine

KeksKrümel

Queen of fucking everything
10. November 2002
7.638
118
63
www.geschenkewunderland.de
AW: Espressomaschine

Ich hab meiner Mama von Bialetti einen Esspressokocher zu Weihnachten geschenkt, da brüht man des Esspresso auf der Herdplatte. Dauert zwar etwas länger, schmeckt dafür aber auch besser.

LG Sandra
 

NicoleW

Geliebte(r)
13. Januar 2006
211
0
16
bei Frankfurt
AW: Espressomaschine

Wir haben auch so ein ganz einfaches, silbernes Teil für den Herd. Der Espresso schmeckt prima und wenn er nicht gebraucht wird steht er im Schrank und blockiert nicht die Arbeitsplatte.

Gruß,
Nicole
 

Tulpinchen

goes Hollywood
26. April 2003
16.371
1
38
51
Rheinkilometer 731
AW: Espressomaschine

Ich hab in den letzten Jahren -zig Kaffeesysteme ausprobiert und bin letztendlich bei einer supersimplen, aber total schönen Espressomaschine von Ciatronic (glaub ich) gelandet. Gab's im Sommer u.a. bei Real für 25 Euro im Angebot.
Mit dem Ding kann man wirklich nur Kaffee machen und Milch aufschäumen, sonst ist da kein Schnickschnack dran.

(Zumindest vom System her gab es so eine bei Aldi-Süd Ende Dezember im Angebot:
http://www.koever.com/aldi/archiv/index.php3?request=angebot&ID=163149 )

Davor war mein Favorit so ein italienischer Espressokessel aus Metall für den Herd. Geht ähnlich schnell und schmeckt fast genauso gut. Nachteil für mich war dabei nur, daß ich keine Mikrowelle hab und daher immer kalt aufgeschäumte Milch dazu (und somit auch kalten Kaffee) trinken mußte. Mit dem Aufschäumer bei meiner jetzigen Maschine ist immer alles lecker warm.

:winke:
 

Tulpinchen

goes Hollywood
26. April 2003
16.371
1
38
51
Rheinkilometer 731
AW: Espressomaschine

Wenn Du ein Aldi-Süd am A*sch der Welt findest, hast Du vielleicht Glück und kannst noch ein Maschinchen auftun. ;)

Das hier ist meine Espressomaschine:
http://www.clatronic.de/viashop/sto...iashop/storefront/Storefront.asp?katalogid=80

Hat wie gesagt knapp über 25 Euro gekostet und funktioniert lecker+einwandfrei.
Allerdings muß man in meiner Maschine immer portionsweise Wasser einfüllen. Das ist manchmal ein bißchen lästig (z.B. wenn man viele Gäste hat), aber immerhin geht man dann sicher, daß man immer frisches Wasser hat und das System nicht veralgt.

:winke: