Ernährungsplan so ok?

Conny

Conny

Mrs. Snape
27. April 2003
15.104
435
83
41
Oberpfalz / Bayern
Hallo!
So, jetzt haben wir MOMENTAN auch einen Ernährungsplan zum Überprüfen, aber ich hoffe, dass er soweit in Ordnung ist.

8.30 Uhr Milumil 1 im Dunkeln, zwischen 30-50 ml

9.30 Uhr einen Babyfruchtzwerg (wie mit Ute abgesprochen - wegen Eiweiß) u. manchmal noch einen Milupa Zwieback, der zur Hälfte zermatscht wird

12 Uhr GKF-Gläschen 190 g mit Öl

16 Uhr OGB-Brei mit ca. 100 g Obst und derzeit 4 gehäuften EL Haferflocken plus Öl und natürlich Wasser

19/20 Uhr Abendmilchbrei ca. 170-190 g

23 Uhr Schlaf-flasche Milumil 1 zwischen 100 und 130 ml


Naja und ingesamt ca. 250-300 ml Rote Früchtesaft Schorle (pures Wasser trinkt er noch weniger) - reicht die Menge eigentlich? Biete sehr oft zwischendurch an!

Ich glaube dass er davon nicht dick wird oder? Meine Schwiegermutter nervt mich dermaßen - "Haferflocken machen doch dick" - "Jetzt bekommt der schon wieder was zu Essen" - "Die 23 Uhr Flasche braucht er doch nicht mehr, der wird doch nur noch moppelig!"
Ich muß dazu sagen, dass mein Mann und ich auch übergewichtig sind und unsere Große zwar nicht dick ist, aber schon immer einen recht festen Körperbau hat und sie jetzt total die Panik schiebt, dass ich Christoph auch dick mäste (sie ist ja auch nicht grade schlank, aber naja). Ihrer Meinung nach, bräuchte er nach dem OGB um 4 nichts mehr zu essen..................

Wär lieb, wenn ihr mal Stellung dazu nehmt! Achja, Chris wiegt jetzt ca. 7700 Gramm bei 70 cm!

LG Conny
 
M

Mädchenmama

Hallo! Oh Mann, wenn ich das höre! Weißt Du, dann gibst Du dann der Oma das Hunger schiebende Kind, mal sehen, was sie dann macht!?
Nein, höre nicht darauf! Wenn Dein Kind Hunger hat, dann hat es Hunger und auf die Figur achten muß Dein Spatz auch nicht (schon gar nicht mit diesen Model-Maßen!!!)
Haferflocken enthalten viel Eisen und sind gesund. Ob sie dick mache? Naja, ich denke, wenn man sie mit Vollmilch und Butter zubereitet, wie das die Omas manchmal machten, dann vielleicht. Aber nicht, wenn wir unsere Kinder nach dem Ernährungsplan ernähren.
Du brauchst Dir da absolut keine Gedanken machen.
Aber bitte laß Dein Kind nicht hungern ab um 4, nur weil Oma nichts ißt.
Ißt sie auch kein Abendbrot mehr?

Ich kenne das auch, dass die Familie immer reinredet, aber in der anderen Richtung. Bei mir sind beide Omas der Meinung, meine Kinder bekommen nicht genug zu essen, denn so ein komischer brei aus Wasser und Getreide kann unmöglich satt machen (als Bsp.)
Und daher muß ich immer bremsen, wenn wir dort sind, was vor allem meine Große dann immer alles tolles bekommen soll (Eis, Milchschnitten, Kinder-Pinguin usw. oder...) Denn das ist ja alles extra für Kinder und mit der Extra-Portion Milch. Ich krieg es auch nach vielen Erklärungen nicht raus. Da kann sie auch gerade aus dem Hort kommen und Kaffe gegessen haben, ach das bisschen schadet doch nicht!
Kann nur froh sein, dass ich mein Baby noch halbwegs überwachen kann, denn, oh Graus, es gab schon Angebote von der Uroma: "Nu mach doch mal ´n bißchen Honig an den Schnulli, das haben wir auch gemacht!"Oder , jetzt nicht erschrecken: "Man sollte den Babys auch ruhig mal einen Schluck Bier geben, dass ist gut für die Nieren!" Aaaarrrggghhh...!!!!!!!!!!!!!

Also, ich hab wieder ´nen Roman verfasst, aber es schrieb sich grad so gut!
Ich würde mir jedenfalls nicht reinreden lassen, wenn Du Dich an den Plan hältst und ihr den Kindern eine gesunde Ernährung vorlebt, und viel Bewegung da ist, dann müssen sie nicht automatisch auch dick werden.

Aber mal sehen, was die andern Dir so raten.
Ich wünsch Dir ganz sonnige Grüße
Nadine und die Mädels
 
Ute

Ute

mit Engeln unterwegs ....
Moderatorin
19. März 2002
16.577
3
38
58
BiBi in BW
www.babyernaehrung.de
Dein Speiseplan ist prima :bravo:


Du weißt warum der Mensch zwei Ohren hat :-D In eines geht die Botschaft rein, zum anderen wieder raus ....... :wink:


Grüßle und lass dich nicht verrückt machen

Ute
 
Conny

Conny

Mrs. Snape
27. April 2003
15.104
435
83
41
Oberpfalz / Bayern
Danke für eure Antworten!
Ich weiß, ich soll mich nicht verrückt machen lassen, aber das geht jetzt schon seit Wochen so und das kann echt neeeeeerven!!

Was solls, falls sie weiterhin so nörgelt, werde ich ihr mal alle Ernährungspläne ausdrucken lassen, sie meint nämlich, ich zieh mir das alles aus meinen Fingern......

Gruß und alles Liebe
Conny