Erkältung

nine

Gehört zum Inventar
20. März 2002
2.645
0
36
Hallo Petra,
ich dachte ich frage mal bei dir nach.
Justin hat sich wahrscheinlich von mir angesteckt,
Nase läuft, Tränende Augen - gläsrig, Fieber 38,57 Grad.
Was mache ich jetzt am besten?
Er hatte bisher noch nie was.
lg
nadine
 

Frau Anschela

OmmaNuckHasiAnschela
8. Juli 2002
27.009
1
36
Hallo,

bin zwar nicht Petra, habe aber gerade mal in unserem "schlauen" Buch für dich nachgesehen:

Schnupfen: Tagsüber Meersalzspray (Rhinomer) abends bei Bedarf abschwellende Nasentropfen (gibt es für Säuglinge z.b. von Olynth). Die solltest du auf alle Fälle (nach Rücksprache Kidoc) nehmen, wenn durch die verstopfte Nase das Trinken verweigert wird.
Auf hohe Luftfeuchtigkeit achten, angeschnittene Zwiebel ins Bettchen (riecht zwar ist aber befreiend für die Nase) Wenn es ganz schlimm ist, Oberkörper nachts hochlagern)

Fieber: regelmäßig auf Temperatur achten. Ab 39 Grad mit Wadenwickeln versuchen zu senken (bei Neigung zu Fieberkrämpfen bereits ab 38,5 Grad) wenn Fieber nicht runtergeht bzw. sogar ansteigt, Fieberzäpfen geben. Viel zu trinken anbieten, notfalls auch Löffelweise. Nicht zu warm einpacken.

Wenn es Justin morgen nicht besser geht, auf alle Fälle mal vom Doc ansehen lassen.

Liebe Grüße und gute Besserung

P.S. Quelle meiner "Weisheiten": sanfte Hilfe bei Kinderkrankheiten von Dr. U. Keicher, das ich auch sehr weiterempfehlen kann
 

Petra

desperate housewife
20. März 2002
9.822
2
38
Hallo Nadine,

Angela hat ja schon tolle Tips gegeben, viele davon wirst du auch auf Utes tollen Seiten www.babyernaehrung.de/erkaeltung.htm und www.babyernaehrung.de/fieber.htm wiederfinden.
Schau dich dort mal um und wenn du mit diesen Tips nichts anfangen kannst oder sie nicht helfen, melde dich ruhig noch mal.

Gute Besserung (euch beiden) wünscht euch
Petra :achwiegu: