Erfolgsbericht *hoffeich*g**

S

schwarze Gedanken

Hallo,

ich habe vor längerer Zeit gepostet weil Junias absolut durch den Wind war.

´Petra auf dein Anraten hin hab ich Öle besorgt .
Ebenfalls das Spray von bellybutton.

Hat aber alles irgendwie nicht sollen sein.
Bauchwickel wollte der Herr auch nicht.

Vor 6 Tagen kam ich auf die Idee einer Fußmassage.
Also 4 Tropfen Melissenöl auf meine Handfläche gekippt, Babylotin dazu (zweifache Erbsenmenge) und losgelegt und die Füßchen schon "durchgeknetet" udn hinterher schön ausgestreift.

Und ???????? Siehe da: Seid dem schläft der Herr nach dieser Behandung und 2 Minuten Rückenstreicheln eeeeeeeeeeeeeendlich wieder ein, ohne 3 1/3 Stunden Theater.

Drück mir mal die Dauem, das das so bleibt*

Das Raumspray hilft übrigens Xenja gut. Sie will aber seid 3 Tagen auch Fußmassage und genießt das sehr.

LG BEA
 

Ute

mit Engeln unterwegs ....
19. März 2002
16.574
3
38
58
BiBi in BW
www.babyernaehrung.de
Huhu,

ich las gerade
4 Tropfen Melissenöl
und wollt nur sagen

viel zu viel Öl es reicht wenn Du 1 Tropfen nimmst plus Trägeröl. Ich war gerade gestern wieder auf einer Aroma-Fortbildung und da wurde u.a. gesagt, dass

1 Tropfen Lavendelöl die Wirkung von 40 :!: Tassen Lavendeltee hat! Ätherische Öle sind in ihrer Wirkung hochkonzentriert - und daher absolut sparsam im Gebrauch. Reginas "Guten Nacht Öl" war übrigens auch sehr stark verdünnt und wird dann noch tropfenweise verwendet.

Grüßle Ute