Erfahrungen mit Hunderucksäcken?

Schäfchen

Schäfchen

Copilotin
7. November 2002
33.724
807
113
Groß Kreutz
www.andrea-schaefer.de
#1
Der Herbsturlaub ist gebucht. Wir freuen uns aufs Wandern gehen. Und stolperten am vergangenen Wochenende über ein Problem: offenbar beginnt unser alter Herr langsam zu schwächeln in seiner Ausdauer, das Herzproblem wird seinen Teil dazu beitragen. Ich hab ihn dann irgendwann untern Arm geklemmt und getragen. Nun brauchen wir eine Urlaubslösung.

Hat jemand von euch Erfahrungen mit Hunderucksäcken und kann was empfehlen? Macht so ein Rucksack überhaupt Sinn oder würde ein fester Boden in einem von unseren alten Rucksäcken einfach reichen? Tragetasche beim Wandern mag ich nicht. Alternativ ginge ein Sling, damit hab ich Cora als Welpe getragen. Nur der ist verschollen ... Horst bringt ca. 5 kg auf die Waage. Und ich weiß aus der Erfahrung, dass er gern was festes unter den Füßen hat. Tragen in der Tragetasche ohne festen Boden ist nur mäßig angenehm für ihn.

grübelnde Grüße
Andrea