Erbrechen nach Impfung - normal oder nicht?

Jordan

Jordan

Familienmitglied
Gesperrt
10. Juni 2012
386
0
16
Hallo ihr Lieben,

hier bin ich schon wieder.
Diesmal mit etwas Dringlicherem.
Heute hat meine Kleine die zweite Impfdosis der MMR-V Impfung bekommen. Ist schon etwas länger her seid sie die erste mit knapp 2 Jahren hatte, doch die Schutz ist ja eig. schon vorhanden.
Nun ja, wie dem auch sei. Ich kann mich erinnern, dass sie die damals ganz gut weggesteckt hat, deswegen war ich etwas verwundert als sie dann nach dem Abendessen meinte ihre wäre schlecht und schwindelig. Ich habe Fieber gemessen (37, 9), aber erhöhte Temperatur ist doch normal, dachte ich mir. Dann hat sie aber ca. ne' viertel Stunde später ihr Abendessen wieder ausgespuckt und sich danach noch zwei Mal übergeben. Ich war mir nicht sicher ob das jetzt auch eine Nebenwirkung ist oder nicht, deswegen habe ich im Internet nach geschaut und das war nur noch verwirrender, denn manchmal stand da es wäre eine Nebenwirkung und auf anderen Seiten stand es wäre keine (bin extra auf mehrere gegangen).
Jetzt bin ich verwirrt.
Also weiß vielleicht einer von euch Rat?
Ist es nun eine Nebenwirkung oder nicht?

Lg

Jordan

Und vielen Dank schon Mal im Vorraus.
 
Florence

Florence

Gehört zum Inventar
10. Dezember 2002
7.802
330
83
46
Velbert
AW: Erbrechen nach Impfung - normal oder nicht?

Das kann eine Nebenwirkung der Impfung sein, ist offiziell als möglich angegeben. Kann aber auch sein, daß sie sich aus dem Wartezimmer einen MDV mitgenommen hat...
Gute Besserung der Kleinen!
 
Jordan

Jordan

Familienmitglied
Gesperrt
10. Juni 2012
386
0
16
AW: Erbrechen nach Impfung - normal oder nicht?

Hallo, danke für die Antwort.
Ich war dann gestern doch noch beim Arzt (wohnt ja glücklicher weise einer bei uns im Haus) und der meinte es wäre Magen-Darm-Grippe, als MDV (ist doch das selbe, oder?)
Nja, okay, danke nochmal!
 
Kathy

Kathy

Gehört zum Inventar
15. August 2003
5.241
64
48
AW: Erbrechen nach Impfung - normal oder nicht?

Das ist im Endeffekt dasselbe, jupp. MDV ist die Abkürzung für Magen-Darm-Virus :zwinker:.

Gute Besserung Deiner Kleinen. Und Dir drück ich die Daumen, dass Du Dich nicht ansteckst!
 
Jordan

Jordan

Familienmitglied
Gesperrt
10. Juni 2012
386
0
16
AW: Erbrechen nach Impfung - normal oder nicht?

Haha, danke ;) Drück ich mir auch.
 
jotuke

jotuke

Fashionista
18. November 2011
2.451
0
36
AW: Erbrechen nach Impfung - normal oder nicht?

Also gute Besserung. Wir habe am Donnerstag unserer erste dreifache Impfung bekommen und nach 3 Std.l später ging das Erbrechen los. Bis in den Abend hinein! ansonsten war er gut drauf, etwas matt. Abend blieb die Flasche drin und nächsten Morgen ging es schon besser. Erbrechen kam dann nicht mehr zurück. Ich bin mir sicher, das es bei uns an der Impfung gelegen hatte. Puh und das soll ich noch mal wiederholen? Na ich weiß nicht so recht! Hatte vorab schon ein schlechtes Gefühl. lg
 
Jordan

Jordan

Familienmitglied
Gesperrt
10. Juni 2012
386
0
16
AW: Erbrechen nach Impfung - normal oder nicht?

Besser so, als später ernsthaft krank. Aber ich habe auch immer ein schlechtes Gewissen wenn ich mein Kind da mit Tränen in den Augen hocken sehe, während es ne' Nadel reingebohrt bekommt :'(