Er will wieder mehr Milch

Alley

Alley

Miss Ellie
14. April 2002
9.142
0
36
Hallo Ute und alle anderen Mamis,

inzwischen isst Chris (18 Monate) wieder ein wenig besser, sogar schon mal Gemüse. :-D Aber es ist immernoch sehr wenig im Verhältnis von früher. Seit einigen Tagen zahnt er extrem (bekommt oben und unten Backenzähne und 2 Schneidezähne) und isst wieder weniger. Stattdessen möchte er wieder Milch. Bisher bekam er morgens eine Flasche Vollmilch (Milupino mag er nicht besonders). :flaeschc: Jetzt möchte er morgens, abends und seit 3 Tagen nachts eine Pulle Milch. Ich habe sie schon immer verdünnt damit er nicht so viel Eiweiß erwischt.
Jetzt meine Frage: Kann ich ohne Probleme übergangsweise, bis er wieder mehr isst, zu Milumil zurückkehren? Wenn ja, wieviel darf er dann davon trinken? :???:

Vielen Dank
Liebe Grüsse
 
Ute

Ute

mit Engeln unterwegs ....
Moderatorin
19. März 2002
16.577
3
38
58
BiBi in BW
www.babyernaehrung.de
Hallo Sabine,


hmmmmm Vollmilch bitte nicht aus der Flasche füttern ....

Gehe unbedingt wieder auf die Milumil zurück - kein Problem. Wenn er davon, vorübergehend 3 Flaschen am Tag trinkt hat er immer noch weniger Eiweißzufuhr als von 2 Flaschen Vollmilch!

Wenn Du zurück auf die Vollmilch möchtest - nach überstandener Zahnphase - würde ich auch die Flasche gleich entwöhnen. Milch immer aus der Tasse :jaja:

Grüßle Ute :muh:
 
Alley

Alley

Miss Ellie
14. April 2002
9.142
0
36
Danke!

Ich hat gestern Abend 1 Flasche Milumil getrunken und er hat bis heute morgen um 5 durchgeschlafen!! :bravo:

Liebe Grüsse