er isst nix mehr :-(

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Ignatia, 14. Juli 2004.

  1. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.216
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    im moment ist es wieder ganz schlimm und das dauert leider schon etwas länger als ein paar tage.

    700 200ml Milch

    830 ein halbes Brötchen mit Wurst oder Marmelade

    mittags rest von dem halben brötchen und evtl ein Yoghurt

    nachmittags ein stück apfel oder ne halbe banane

    abends normales essen mit uns, aber kaum etwas. 1-2 stk fleisch, insgesamt vielleicht 2 kartoffeln, paar löffel gemüse

    zwischendurch isst er auch kaum etwas. mal einen joghurt oder mal nen keks.

    es ist mittlerweile so schlimm das er richtig dünn wird. Der babyspeck ist weg und die hosen rutschen. Ist das normal?
     
  2. Tinemi

    Tinemi Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    17. Juni 2003
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Sandra,

    also für mich sieht das Essverhalten in Ordnung aus.
    Das ist nicht zu wenig was Julian ist. Ich weiß natürlich nicht, was er normalerweise ist... :???: Wie lange macht er das denn schon so ?

    Tim hatte auch neulich mal so eine Phase, das ging so ca. 2 Wochen lang. Hatte deshalb auch schon mal gepostet. Im Nachhinein hat sich rausgestellt, dass er 1 Backenzahn und 2 obere Schneidezähne bekommen und die Eckzähne unten eingeschossen sind.
    Jetzt ist er wieder wie ein Scheunendrescher :pfannkuc: :mampf: , isst eigentlich den ganzen Tag. Abgenommen hatte er auch so um die 300gr., das macht bei ihm schon was aus, er wiegt grade mal 9kg.

    Also, mach dir nicht so viele Gedanken drum, die Menge ist, denke ich noch ok, und wahrscheinlich legt sich das auch wieder.

    LG
    Tina
     
  3. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.216
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    er hat normalerweise "gefressen" wenn ich das mla so sagen darf. Das ganze Spiel geht seit 3-4 wochen so. Das diese Phase mal ein paar tage andauert hatten wir schonb des öfteren.Deswegen hatte ich mir da auch keine gedanken gemacht. Aber so lange nun? julian wiegt auch nur etwas über 10 kilo. mal abwarten wie lange das noch geht. wenn er mehr abnimmt aber lieber mal zum ka gehen oder?
     
  4. hallo ignatia,

    laurin hat öfters solche phasen und die dauern auch länger als nur 3-4 wochen. er nimmt nicht ab nur weil er so viel milch am tag trinkt (ich sag lieber nicht wieviel :-?). dass der babyspeck weg ist, das ist normal in dem alter, das kommt und geht wieder in der nächsten zeit. ich würde ihm nicht so viel joghurt am tag geben, das ist zu kalorienarm. käse aufs brot anstatt wurst wäre auch ganz gut, wenn er das mag. viiiiel butter auf das halbe brötchen, viiiel öl/butter auf das bisschen gemüse am abend, überhaupt viele kalorien auf cm2 essen packen. probiere ein paar speisen die er noch nicht kennt. laurin ist in diese phasen für pfannkuchen und (auch gemüse-) waffeln empfänglich, das habe ich dann zum frühstück oder für zwischendurch auch gemacht (es geht auch mit ganz wenig ei oder eiersatz).

    wie sieht es mit den allergien aus? milch verträgt er anscheinend ganz gut, sind ei und weizen noch aktuell?

    grüsse,
    gabriela

    p.s. was machen die kochkünste? :-D es klingt als ob du inzwischen zu einer guten köchin avanciert bist? :prima:
     
  5. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.216
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    das beruhigt mich das dies anscjeinend zwischendurch normal ist.
    Käse hatte bereits versucht, mochte er aber nicht. Versuche nun als nächstes mal Schnittkäse. Vielleicht geht das besser.
    Kannst du mir ein Rezept für Pfann kuchen und gemüsewaffeln geben? Sowas habe ich noch nie gemacht.
    Meine Kochkünste ,naja wer5den löangsam besser, müssen aber noch gesteigerrt werden. Julians allergien werden viel besser. Im Momemnt reagiert er nur auf Hühnerweiweis. Alles andere scheint er zu vertragen :bravo:
    Heute morgen habe ich auch den versuch von milumil gestartet. mal sehen was das gibt
     
  6. Hallöchen

    Im 2. Lebensjahr nimmt der Appetit ab.

    Probiere es gelassen zu sehen. Beim 4. Kind gelingt mir das nun :-D . Ich habe keine Ahnung wieviel Aurélie isst. Sie isst einfach mit uns mit, wieviel sie essen mag, und das wars :)

    Aber ich kann Dich schon verstehen, bei Noémi habe ich mir auch solche Gedanken gemacht, sie ist trotz "Hungerphasen" gross geworden :wink:

    Liebe Grüsse

    Rachel
     
  7. Hallo Ignatia,
    was Du schreibst, hätte auch von mir sein können. Henri hat ca.1 Monat kaum noch gegessen. Lediglich Trinkbreie, kein Brot, nur Obst (frisch oder Gläschen, ganz egal) und v.a. Milch. Wir haben auf eine 3er umgestellt, damit er nachts das Defizit decken konnte. Komischerweise geht es seit 2 Tagen wieder besser. Ich glaube, das hängt NUR mit dem Zahnen zusammen. Manchmal habe ich gesehen , dass Henri richtig Hunger hatte , sobald irgendwas seine Lippen oder sein Zahnfleisch berührt hat, hat er geweint und alles wieder ausgespuckt. Je mehr Du Dich sorgst und anbietest, desto mehr machst Du Dich kaputt und gewöhnt auch Julian daran, dass er später einfach BÄH sagt und Mama kommt schon mit dem nächsten Gang!!! Ich weiß ja nicht, ob das bei Euch der Bringer ist, aber Henri fährt voll ab auf diese Ebly-Körner. Die sind so im Kochbeutel. Nach 10 Min. vermische ich sie mit etwas Brühe, Maiskörnern und Butter. STeht der voll drauf. Allerdings auch nicht in dieser schlechten Ess-Zeit. Habe oft Müsli in Vanillejoghurt eingeweicht (über Nacht, so ein aufgepopptes Amaranth-Zeugs aus dem DM-Markt, wo keine Nüsse drin sind) , Zwieback in Milch schwimmen lassen usw. WEnn er so gut beieinander war, dann ist es auch o.k., wenn er jetzt ein paar Pfunde verliert, echt! Versuch mal Trinkbrei und lass den Kopf nicht hängen,

    viele Grüße vom bläschengeplagten Honigbienchen :???: (könnte auch sein: ein paar Bläschen im Mund?).
     
  8. Weiß ja ehrlich nicht, was du hast, wenn der Plan so ausschaut, hat Max "gut" gegessen!

    Mitfühlende Grüße

    Jan
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...