Er ißt immer mehr.... Was soll ich machen???

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Katja&Linus, 12. Juni 2003.

  1. Hallo,

    Linus ist schon immer ein superguter Esser aber im Moment übertrifft er sich mal wieder völlig:

    8:00 Uhr: 200-230ml Milumil 2kf
    12:00 Uhr: 380 (!!!)gr Gemüse-Kart.-(Fleisch)-Brei (2x190gr Gläschen)
    15:00 Uhr: 270gr OG-Brei
    19:15 Uhr: 1/2 -1 Scheibe Brot mit Margarine und etwas Obstgläschen bestrichen + fast 1 Portion Milchbrei.

    Obwohl er anscheinend auch noch gerade zahnt :heul: , ist er essensmäßig nicht zu bremsen. Er sperrt auch am Ende der Mahlzeiten noch wie ein junger Spatz den Mund auf und giert nach dem nächsten Löffel :mampf: .

    Sind diese Portionen denn okay????
    Auch auf die Dauer oder nur mal für eine kurze Phase???
    Habe Angst, daß sich vielleicht der Magen ausleihert, aber Linus fühlt sich gut im vollgefütterten Zustand. Er zieht sich überall hoch und turnt den ganzen Tag rum (kostet ja auch Kalorien).

    Übrigens: Linus ist ca 75cm groß und wiegt ca 11kg.

    Also liebe Ute und alle anderen, kann ich ihm so viel geben???
    Warte auf Eure Antworten,
    liebe Grüße
    Katja
     
  2. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.426
    Zustimmungen:
    117
    Punkte für Erfolge:
    63
    Gegenfrage: was passiert, wenn Du ihm weniger gibst :?: ;-)
    Ich denke, es ist ok. Die Proportionen scheinen ja zu stimmen :jaja:
    Vielleicht darauf achten, dass der Gesamtfettgehalt stimmt.
    Lulu
     
  3. Also Sarah ist ja fast so alt wie Linus, aber nur 66cm bei 6,5kg, also beileibe kein Schwergewicht

    Ich wär frph, wenn Sie anständig essen würde, und Ihre Mengen (außer jetzt wenn es so heiß ist, sind wie folgt:

    800 - 220 ml
    1200 - 1 Glas und 100ml
    1600 - 3/4 Glas und 100ml
    2000 - 200 ml

    So viel um ist zwischen den beiden Kindern also nicht, vor allem wenn Du nimmst, daß die Milch viel gehaltvoller ist als die Gläschen. Wir müssen Sarah die Milch immer statt Wasser oder Tee geben (das trinkt sie dann so in 10ml Schritten wenn sie zwischendurch Durst hat, aber pro Tag nicht mehr als 30-40ml), denn sonst nimmt sie ab.

    Ich finde die Essensmenge bei der Größe eigentlich OK

    Mal sehen was die Experten so sagen
     
  4. Hallo Katja,

    diese Fressphase ist typisch für viele Kinder diesen Alters. Jetzt werden Reserven fürs Laufen angelegt.

    Gib dem Jungen Futter und mach Dir keine Sorgen.

    Gruss
    Petra
     
  5. hallo katja,

    sogar laurin hat in dem alter unmengen gefüttert. was war das für ein segnen für mich futtergeplagte mutter :-D gib linus sein essen, achte darauf dass die kalorien stimmen und freue dich auf die nächste phase, wenn du hier (oder unter kleinkind) posten wirst: "hilfe, mein kind will nichts essen" :)

    liebe grüsse,
    gabriela
     
  6. Hallo,

    danke für Eure Antworten. Linus ist weiter munter am Essen. Mahlzeiten sind kaloriengerecht (Rapsöl nach Utes Angaben).

    @Gabriela: Mal sehen, wann diese Phase mt dem Nichts-Essen-Wollen kommt. Bisher gab es bei unsrem kleinen :monster: sowas noch nicht: Gott sei dank. Aber irgendwann wird es auch uns erwischen...

    Liebe Grüße
    Katja
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...