entzündetes Ohrloch

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Katl, 1. Juni 2011.

  1. Katl

    Katl Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ennepetal
    Homepage:
    Hallo!

    Jasmin hat seit ca. 9 oder 10 Wochen Ohrringe, sie hat noch die medizinischen drin. Vorgestern Abend sind wir beim Pulli ausziehen an einem hängengeblieben, das tat ihr weh. Jetzt ist genau dieses Ohrläppchen entzündet (obs daher kommt, weiß ich natürlich nicht). Es ist rot und dick und es kam Eiter raus. Hab de Stecker erstmal rausgenommen, alles mit Antisept gesäubert und diese "irgendwas"-Isadonnasalbe mit Jod aufs Ohr getan.

    Soll ich sonst noch was machen? Und las ich den Ohrring draussen, oder tu ich ihn wieder rein, oder mache ich ihr ander (silberne) rein?

    LG
    Katja
     
  2. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: entzündetes Ohrloch

    Also ich würd den medizinischen wieder reinmachen, denn dafür ist er ja ;-) Und mit Ohrlochantisept täglich saubermachen. :winke:

    LG
     
  3. Katl

    Katl Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ennepetal
    Homepage:
    AW: entzündetes Ohrloch

    Das fiese an dem medizinischen ist, dass er so spitz ist (damit wurde ja durchgestochen (sah zumindest so aus)), wenn ich damit vom Kanal abweiche, verletze ich sie zusätzlich. Aber ich werds mal versuchen. In das entzündete Ohr?
     
  4. Sonna

    Sonna W(ö)rlds best Coach

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    14.692
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: entzündetes Ohrloch

    Schau mal unter diesem Posting, da gibt es eine Menge Postings dazu, sogar ein recht aktuelles.

    Ich würde mit Antisept behandeln und einen anderen Stecker reinmachen, der nicht so dick ist... aber das sage ich als Laie.. ich würde je nach Stärke der Entzündung mal beim Juwelier nachfragen oder zum Arzt.

    Gute Besserung!
     
  5. Katl

    Katl Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ennepetal
    Homepage:
    AW: entzündetes Ohrloch

    Beim Arzt sagten sie "auswaschen" und erholen lassen. Mein Gefühl sagt mir, dass es ohne Ohrring zuwächst. Hab jetzt den Medizinstecker wieder reingemacht, inkl. Salbe. Er ist viel dübber als andere Stecker...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...