Empfehlung für Hochstuhl?

B

butterblumchen

Hallo alle zusammen!

Könnt ihr mir einen bestimmten Hochstuhl ans Herz legen? Ich hab schon einige Testberichte gelesen, bin mir aber noch nicht so ganz sicher. Wie sieht's mir euren Erfahrungen aus? Danke!

Noch immer fassungslos,
bedrückte Grüße
 
A

anniroc

Hallo,

also wir haben den Stokke Tripp Trapp und sind damit Super zufrieden. Der ist einfach topp, nur leider sehr teuer. Dafür nutzen ihn die Kinder aber auch viel länger als einen normalen Hochstuhl.

Kann den wirklich nur empfehlen.

Corinna
 
P

Petra Altmannshofer

Hallo,

wir sind mit unserem Prima Pappa von Peg Perego sehr zufrieden. Er ist allerdings nur als Hochsuhl zu verwenden also kann nicht in zwei Teile zerlegt werden. Aber man kann ihn auch ganz niedirg machen, so dass Baby am Couchtisch sitzen kann.

Ich finde ihn sehr leicht zu reinigen, der Tisch ist groß und hat einen hohen Rand, so dass man nicht so leicht was runterschmeißen kann.

Das schlagende Pro ist für mich, dass das Kind nicht rausfallen kann, ohne dass man es anschnallen muss. Er hat da so ne Art "Horn", das zwischen den Beinen vom Baby ist und dadurch ist der Ausstieg erschwert. Es ist zwar ein Anschnallsystem dran, aber wir haben es nie gebraucht.

http://www.peg.de/html/produktkatalog.php
(Kindermöbel)

Gruss
Petra
 
K

Katrinchen

Hallo :bravo: ,

ich kann mich Petra nur anschliessen. Der Prima Pappa ist einfach super.

Liebe Grüsse
 
E

Elke&Vanessa

Also...wir haben auch den Stokke Tripp Trapp. Ich fand den zwar auch seeehr teuer 8O , aber - wie Corinna schon schrieb - er kann ja auch lange verwendet werden :jaja: .

Gestern war meine Schwägerin zu Besuch, die einen Tripp Trapp-ähnlichen Stuhl hat, mit dem sie im täglichen Gebrauch sehr zufrieden ist. Im direkten Vergleich mit unserem Stuhl meinte sie jedoch, dass der Stokke schon der wesentlich besser verarbeitete und stabilere sei.

Viele Grüsse, Elke
 
Cornelia

Cornelia

Ex-Exilfriesin
6. Januar 2003
30.688
1
38
4-Täler-Stadt
Wir haben von Geuther den Hochstuhl. Der hat im Gegensatz zum Stokke den Tisch inclusive.

Liebe Grüße
 
H

helga

Hallo,

wir haben mittlerweile schon den zweiten Tripp-Trapp von Stokke. Geplant war eigentlich, dass Marieke den von Mika erbt, war aber nix. Mika rückt seinen nicht raus. Abraten möchte ich ausdrücklich von Storchenmühle, unserer war nach 1/2 Jahr kaputt (Schrauben ausgebrochen, Tischplatte aufgequollen), deshalb haben wir den Stokke gekauft.
 
D

Davids_Mama

Gute Fee
6. August 2002
11.113
0
36
43
Ichhabe einen Tripp Trapp von Herlag. Günstig auf dem flohmarkt geschossen. Ich hätte zwar auch lieber den von Stokke gehabt. Aber bei einem Preis von 14 Euro mache ich gerne noch einen Gurt dran.



das war das Probesitzen, nachdem Papa den Stuhl neu abgeschliffen und lackiert hat.