Elterngeld bei Einkünften aus Gewerbebetrieb...

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Kristina, 21. Januar 2014.

  1. Kristina

    Kristina Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo zusammen,

    ich hab heute einen Anruf von einer Freundin bekommen,
    die nicht weiss, wie sich ihr Elterngeld berechnet.

    Hier mal ihre Daten

    Kind geboren 10/2013, verheiratet ab 07/2013
    Bisher monatliches Brutto aus nichtselbständiger Arbeit 2500 EUR
    Monatliche Beteiligung aus Gewerbebetrieb 2000 EUR (Vorjahr 3000 EUR)

    Sie bleibt jetzt ein Jahr zuhause und hat kein nichtselbständiges Einkommen,
    aber die Beteiligung aus Gewerbebetrieb bleibt, sie arbeitet da allerdings
    nicht mit, sondern erhält nur das Geld.

    Laut Elterngeldstelle bekommt sie nur den Sockelbetrag, weil sie ja trotzdem
    Einkommen bezieht, was ich nicht richtig finde, weil sie ja für das Kind
    zuhause bleibt und ihr normaler Lohn wegfällt.

    Weiss das jemand hier?

    Vielen Dank schon mal!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...