Einschlafen

Nini und Lilli

Familienmitglied
21. August 2009
664
0
16
38
Bremen
Ich brauch mal ein paar Tipps.
Wie kann ich hinkriegen das Natalie besser einschläft?

Seit einiger Zeit verläuft der Abend so ab:

-Letzte Flasche Milch gegen 19.30 Uhr, dabei schläft sie meist schon fast ein.
-Danach wickel ich sie und zieh sie um.
-Gegen 20 Uhr steck ich sie ins Bett, singe, ihre Spieluhr läuft und ich streichel über ihr Po und Rücken, das braucht sie einfach noch (Ihr Ritual).

Bisher ist sie so immer recht schnell eingeschlafen, doch jetzt, obwohl sie bei der Flasche schon (fast) einschläft, steht sie nun immer auf und hüpft im Bett rum.
Ich leg sie immer wieder hin und sie lacht mich aus :bruddel:
Sie nochmal raus nehmen bringt nichts, sie ist einfach zu müde :umfall:

Ist das jetzt eine Phase?
Wie habt ihr das gemacht?

Ich glaub sie will mich einfach nur ärgern :ochne:



Janina, heute etwas entnervt
 

Alina

Selfie Queen
29. März 2003
25.011
92
48
38
AW: Einschlafen

Wie wäre es wenn die Flasche zu letzt kommt? So ist das bei uns :jaja: Erst Bettfertig machen dann Flaschi und dann direkt ins Bett. Wenn ich NACH der Flasche sie erst fertig machen würde, würde Inja wohl auch wieder "aufdrehen".

lg
 

Nini und Lilli

Familienmitglied
21. August 2009
664
0
16
38
Bremen
AW: Einschlafen

Wie wäre es wenn die Flasche zu letzt kommt? So ist das bei uns :jaja: Erst Bettfertig machen dann Flaschi und dann direkt ins Bett. Wenn ich NACH der Flasche sie erst fertig machen würde, würde Inja wohl auch wieder "aufdrehen".

lg

Das hab ich auch eben gedacht als ich den Text geschrieben habe, aber macht das denn so einen Unterschied?
Sie wird bei der kleinsten Bewegung die ich mache wieder wach. Also auch wenn ich nach der Flasche aufstehe und sie ins Bett lege.
Ich werd das morgen mal versuchen :winke: Dankeschön
 

Alina

Selfie Queen
29. März 2003
25.011
92
48
38
AW: Einschlafen

Also ich denke schon dsa es einen Unterschied macht. Stell dir vor du würdest jetzt eindösen und dann wird an dir "rumgezuppelt" um dich umzuziehen ;-)

lg
 

Steppl

Weltbeste Knödelmama
28. Dezember 2003
13.559
0
36
41
Haamitland Arzgebirg
AW: Einschlafen

Ich denke da auch so wie Alina. Ein Versuch ist es ja wert.
Bei Säuglingen wickelt man ja auch gern zwischen den Mahlzeiten um sie wieder munter zu machen. Das ist deine Maus natürlich nicht, aber dennoch kehrt ja wieder etwas mehr unruhe ein.
 

Nini und Lilli

Familienmitglied
21. August 2009
664
0
16
38
Bremen
AW: Einschlafen

Danke nochmal für eure Tipps, die sind natürlich sehr logisch. Vorgestern war ich nur von Nacken- und Kopfschmerzen so geplagt, dass ich dieses "nicht schlafen wollen und rumschreien" nicht auch noch brauchte.

Gestern habe ich sie erst gewickelt und umgezogen, dann gefüttert und sie ins Bett gelegt. Viel besser war das allerdings nicht. Sie wollte aufstehen und schrie, so wie bisher auch, nur hat sie diesmal früher aufgegeben.
Allerdings hat sie bei ihrer Freundin geschlafen, das könnte auch mit ein Grund dafür sein.
Ich wette heute wird das auch wieder so sein, aber das ist mir egal, dann wird diesmal gekuschelt und dann geht es erst morgen wieder ins eigene Bett.
 

silke1977

Gehört zum Inventar
28. März 2005
2.922
0
36
Da, wo ich zu Hause bin :-)
AW: Einschlafen

Ich kenne das von meinen auch, und ich meine es ist eine Phase.
Weiß nicht, ob genau zur gleichen Zeit war, aber das wir so eine Phase hatten weiß ich.
Warum lässt du sie nach der Flasche, nachdem sie aber schon komplett bettfertig gemacht ist, nicht noch auf Deinem Arm liegen, bis sie richtig weggetreten ist ???

Ich weiß, normal soll man Kinder nicht schlafend ins Bett legen, aber ab und an hilft es eventuell.
 

Nini und Lilli

Familienmitglied
21. August 2009
664
0
16
38
Bremen
AW: Einschlafen

Ich kann sie leider nicht schlafend ins Bett legen, denn sobald ich mich bewege wird sie wach, egal wie tief sie schläft. Oder wenn ich mich bewege während sie auf meinem Arm einschläft, dann wird sie wach sobald ich sie drehe, denn im Bett schläft sie nur auf dem Bauch :bruddel: Wenn ich sie nicht auf den Bauch dreh schreit sie erst recht...

Aber wenn es nur eine Phase ist, dann ist das ja nicht so schlimm, die geht auch vorbei :zeitung: