Ein weiteres Schlafproblem (oder Eßproblem?) - bitte helft mir

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Wiesel, 5. Mai 2005.

  1. Wiesel

    Wiesel Grasl

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    2.202
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo zusammen,
    mein Sohn ist jetzt 17 Wochen alt und hat bis jetzt erst insgesamt 3 mal 6 Stunden in der Nacht durchgeschlafen. Das ist schon ca. 1 Monat her. Ansonsten ißt er so ca. alle 4 Stunden (er wird voll gestillt). Nachts futtert er auch alles was er kriegen kann bzw. bis er satt ist und ihm die Milch schon fast wieder zu den Ohren rausläuft . Gegen 5/6 Uhr ißt er nochmal richtig gut und dann hat er meistens eine 5-6 Stunden lange Pause, bis er wieder essen möchte. Ich habe auch schon versucht, ihm wieder nach 4 Stunden was zu essen zu geben, aber da trinkt er nur halbherzig und läßt sich sehr leicht ablenken weil er eigentlich noch keinen großen Hunger hat (ist meine Vermutung). Oder ich hatte auch schon versucht, ihn Nachts mit dem Schnuller hinzuhalten und ihn so dazu zu bringen, Nachts in größeren Abständen zu essen. Das funktionierte aber leider nicht. Tags über ißt er generell schlechter, obwohl ich versuche, möglichst alle Reize oder alles, was ihn ablenken könnte von ihm beim Stillen fernzuhalten. Bevor ihr fragt: Ja, er weiß sehr wohl, was Tag und Nacht ist. Er wird Nachts nicht gewickelt, es sei denn, er hat ein Häufchen gemacht, und ich rede auch nicht mit ihm. Er weiß schon, dass Nachts nichts los ist und er schläft auch problemlos nach dem Bäuerchen machen wieder ein. Ach ja, fast hätte ich es vergessen: Er geht ca. um 19 Uhr ins Bett und steht um 9 Uhr morgens auf. Dann macht er noch über den Tag verteilt ca. 3 jeweils 1/2-stündige Nickerchen, aber nicht mehr nach 16:30 Uhr (da lasse ich ihn nicht mehr schlafen, damit er dann um 19 Uhr schläft).
    Tja, das war's mal so in Kurzform. Hat jemand einen Rat für mich???
    Liebe Grüße
    Wiesel
     
    #1 Wiesel, 5. Mai 2005
    Zuletzt bearbeitet: 20. Mai 2005
  2. anja-berlin

    anja-berlin Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    1.981
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Berlin
    Also bis jetzt sehe ich da kein Problem. So lange ich Marvin gestillt habe, war das mit dem schlafen auch nicht anders. Mit der Flasche hielt er ca. 7-8 Stunden durch. Ich habe mal gelesen, dass Baby´s erst mit 6 Monaten ohne Nahrung Nachts auskommen können. Und so war es auch bei Marvin. Mit genau 6 Monaten schlief er die erste Nacht durch und bis jetzt ist es immer noch so. Jetzt isst er erst um 8 Uhr wieder.

    LG, Anja...
     
  3. Wiesel

    Wiesel Grasl

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    2.202
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Aber wie ist das mit dem schlechteren Essen Tags über??? Warum macht er morgens diese Eßpause? Die könnte er doch ebenso gut Nachts machen. Ansonsten macht mir das schon Mut, wenn Du sagst, dass Marvin mit 6 Monaten durchgeschlafen hat. Leider erzählen mir andere Bekannte, die jüngere Babies haben, welche auch teilweise voll gestillt werden, dass ihre Nachts auch schon so 7 bis 8 Stunden durchschlafen. Übrigens nimmt mein Schlawiner die Flasche nicht... Grummel
    Noch mehr liebe Grüße
    Wiesel
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...